Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Senvion bestückt Windpark Quixwood Moor

Hamburg/Edinburgh – Senvion hat den ersten Vertrag mit NTR plc für einen Windpark in Schottland unterzeichnet. Neben der Lieferung der Windenergieanlagen ist Senvion auch für die Wartung der Turbinen zuständig.

Der Vertrag sieht die Lieferung von zehn Senvion MM92 und drei Senvion MM82 Turbinen für den Windpark Quixwood Moor vor. Der Windpark befindet sich in Berwickshire in der Region Scottish Borders und soll mit einer Gesamtnennleistung von 26,7 Megawatt (MW) jährlich ausreichend Strom für die Versorgung von über 14.000 Haushalten erzeugen.

Turbinen-Lieferung im August 2016 geplant

Senvion hat mit NTR auch einen Wartungsvertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren für das Projekt abgeschlossen. Die ersten Turbinen für den Windpark Quixwood Moor sollen im August 2016 ausgeliefert werden.
Joe Dalton, Asset Management Director von NTR, sagte: "NTR freut sich, Senvion als Partner gewonnen zu haben und 13 Senvion Windturbinen der MM-Reihe für das Projekt Quixwood Moor zu installieren. Mit dem Interesse an einer langfristigen Geschäftsbeziehung unterstützt Senvion die Absicht von NTR, Quixwood Moor auf lange Sicht sicher und erfolgreich zu betreiben."

Senvion peilt langfristige Geschäftsbeziehung mit NTR an

Raymond Gilfedder, Managing Director von Senvion Northern Europe, sagte: "Wir freuen uns sehr über den Abschluss unseres ersten Turbinen-Vertrags in Großbritannien und über die Gelegenheit, eine langfristige Geschäftsbeziehung zu einem der führenden Investoren im Bereich erneuerbare Energien aufzubauen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit NTR im Rahmen des Projekts Windpark Quixwood Moor."

© IWR, 2016

25.04.2016