Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Jobs

 

wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energie und Wasserstoff (w/m/d), Jülich

 

Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weit­gehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich (PTJ) Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand.

Für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energiesystem Integration“ (ESI) unter anderem das 7. Energie­forschungs­programm der Bundes­regierung „Innovationen für die Energiewende“ und das „Important Project of Common European Interest“ (IPCEI) Wasserstoff.

Bewerben Sie sich auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich "wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energie und Wasserstoff (w/m/d)" am Standort Jülich.


wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energie und Wasserstoff (w/m/d)


 


Stellenangebot kompakt: Forschungszentrum Jülich

  • Stellenausschreibung: "wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energie und Wasserstoff (w/m/d)"
  • Schlagwörter: Wissenschaft, Energie, Wasserstoff, Beratung, Ingenieur, Naturwissenschaft, Ingenieur. Chemieingenieur, Chemiker, Projektmanager
Anforderungen / Qualifikationen / Benefits
Sprachen
  • Deutschkenntnisse auf Mutter­sprachen­niveau in Wort und Schrift sowie gute Englisch­kenntnisse
Besonderheiten
  • Bereitschaft zu Dienst­reisen
  • Eine zunächst auf zwei Jahre be­fristete Beschäftigung mit der Möglich­keit einer länger­fristigen Pers­pektive
Benefits
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kernarbeitszeit, Mobiles Arbeiten, Telearbeit)
  • 30 Tage Urlaub
  • Möglichkeit der vollzeit­nahen Teilzeit­beschäftigung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängig­keit von den vor­handenen Qualifi­kationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Ein­gruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine betrieb­liche Alters­vorsorge

 

Bewerbungskontakt
Telefon 030 20199-3582
Internet www.ptj.de
E-Mail / Kontaktaufnahme

Bewerbung kompakt

  • Bewerbungen auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich: "wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energie und Wasserstoff (w/m/d)" am Standort Jülich bis zum 28.01.2022 über das Online-Bewerbungsportal

  • Kontakt für Rücksprachen:
    Jeanine Steinke:  +49 30 20199-3582

  • Forschungszentrum Jülich GmbH, Wilhelm-Johnen-Straße, 52428 Jülich

 

Allgemeine Informationen
geschaltet am 12.01.2022
Berufsfeld Chemie, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Wissenschaft
Abschluss wissenschaft­liches Hochschul­studium (Master oder Diplom [Univ.]), vorzugs­weise Ingenieur- oder Natur­wissenschaften, Promotion wünschenswert
gewünschte Berufserfahrung erste Berufserfahrungen
Stellenart befristete Anstellung (2 Jahre), Vollzeit oder Teilzeit
Funktion Anstellung ohne Leitungsfunktion
Ende der Bewerbungsfrist 28.01.2022   Termin merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

 

Forschungszentrum Jülich Hauptsitz: Jülich

Alle Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich | RSS-Feed abonnieren