Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Börse KW 38/19: RENIXX kurz vor 600 Punkten – Enphase dreht - Nordex und Plug Power gefragt, Impulse bei Ballard fehlen

© BSB / IWR© BSB / IWRMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der letzten Woche gestützt durch die Diskussionen um das Klimapaket deutlich zugelegt. Die Enphase-Aktie kann nach den Verlusten der Vorwochen wieder punkten. Auch der Windenergie-Hersteller Nordex rückt in den Fokus.

Im Vorfeld der Verabschiedung des Klimaschutzprogramms der Bundesregierung klettert der RENIXX gegenüber dem Wochenschluss der letzten Handelswoche (13.09.2019) um 2,7 Prozent auf 595,21 Punkte. Die nächste charttechnische Hürde bei 600 Punkten ist fast geknackt. Auf Jahressicht 2019 ist der RENIXX bisher um 40,1 Prozent geklettert.

Trendwende bei Enphase?
Die in den letzten Wochen stark unter Druck geratene Enphase-Aktie hat in der letzten Woche gedreht. Mit einem Plus von 21,6 Prozent auf 24,14 Euro setzt sich Enphase im RENIXX an die Spitze. Der Kurs von Enphase profitiert von einem positiven Bericht J.P. Morgan über die weiteren Aussichten des Unternehmens. Demnach erwarten die Analysten der Investmentbank, dass Enphase von neuen Produkteinführungen, verbesserten Gewinnmargen und internationalen Expansionsmöglichkeiten profitiert.

Plug Power legt nach Vorstellung von 5 Jahres-Plan zu
Der Brennstoffzellen-Hersteller Plug Power (+6,7 Prozent; 2,56 Euro) hat einen 5-Jahresplan präsentiert, der darauf abzielt, bis 2024 einen Umsatz von einer Milliarde US-Dollar, ein Betriebsergebnis von 170 Millionen US-Dollar (Mio. USD) und ein bereinigtes EBITDA von 200 Mio. USD zu erzielen. Plug Power erklärte, dass der größte Teil des Umsatzwachstums auf den Bereich der Flurförderzeugindustrie entfällt. Hier werde bis 2024 ein Jahresumsatz von ca. 750 Mio. USD und mehr als 25.000 Einheiten pro Jahr erwartet, von ca. 235 bis 245 Mio. USD in 2019. Zudem will Plug Power die nach eigenen Angaben weltweit führende Position im Wasserstoffgeschäft weiter ausbauen. Bei Plug Power Mitbewerber Ballard Power sind kursrelevante Meldungen derzeit rar gesät. Auf Wochensicht verliert die Ballard-Aktie 0,4 Prozent auf 4,94 Euro.

Leerverkäufer AHL Partners LLP erhöht Netto-Leerverkaufsposition bei Nordex
Auch die Nordex-Aktie profitiert in der letzten Woche von der Verabschiedung des Klimapaketes (+12,2 Prozent, 10,93 Euro). Nordex hat zudem in Portugal einen wichtigen Vollwartungsvertrag mit verlängern können. Auf Basis eines Premium-Service-Vertrags übernimmt Nordex bis 2025 die Wartung und Instandhaltung von 132 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 290 Megawatt (MW). Derweil setzen die Shortseller von AHL Partners LLP ihre Short-Attacke durch Ausbau der Netto-Leerverkaufsposition (19.09.2019) in Nordex Aktien von 0,53 Prozent auf 0,62 Prozent weiter fort. Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds Netto-Leerverkaufspositionen von mindestens 3,9 Prozent.

Encavis schließt 10-Jahres-Stromvertrag für spanisches PV-Großkraftwerk ab
Die Encavis AG hat einen langfristigen Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement (PPA)) für einen der größten europäischen Solarparks in Spanien unterzeichnet. Encavis hat den Mega-Solarpark Talayuela in Spanien im Oktober 2018 gekauft. Der Netzanschluss der Großanlage ist gegen Ende des dritten Quartals 2020 geplant. Encavis geht davon aus, dass der PV-Park ab dem ersten vollen Betriebsjahr Umsatzerlöse von jährlich rd. 25 Mio. Euro erwirtschaften wird. Die Encavis-Aktie gewinnt auf Wochensicht 4,4 Prozent auf 8,35 Euro.

RENIXX startet freundlich
Im frühen Handel notiert der RENIXX leicht im Plus. Gefragt sind Enphase Energy, Solaredge, Innergex Renewable, Plug Power und Jinkosolar. Mit Verlusten starten Nordex, Huaneng Renewables, Sunrun, Ørsted und Green Plains.


© IWR, 2019


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Einigung beim Klimapaket: Was die GroKo beschlossen hat
Encavis schließt 10-Jahres-Stromvertrag für spanisches PV-Großkraftwerk ab

EU genehmigt Deal zwischen Eon und RWE unter Auflagen
Original PM: Iberwind verlängert Vollwartungsverträge mit der Nordex Group für 290 MW in Portugal
Firmen Profiil: Nordex SE
Windwärts Energie GmbH sucht Projektmanager (m/w/d) Windenergie Scouting
Seminar: Betrieb von elektrischen Anlagen – Wiederkehrende Unterweisung für Schaltberechtigte nach DGUV Vorschrift 1 § 4
Windwärts Energie GmbH sucht Projektmanager (m/w/d) Windenergie Scouting

23.09.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen