Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Börse KW 25/21: RENIXX mit Rückenwind - ITM Power haussiert - Plug Power mit Zahlen - Ballard Power mit Auftrag - Nordex punktet in Finnland und Brasilien - Vestas erhält Offshore-Order

© IWR / BSB© IWR / BSBMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat seinen Aufwärtstrend in der letzten Woche unverändert fortgesetzt. Damit hat sich der RENIXX weiter von der 1.500 Punktemarke absetzen können.

Nach den deutlichen Kursgewinnen in der Vorwoche (+ 4,8 Prozent) hat der RENIXX auch in der letzten Handelswoche weiter zulegen können. Wochengewinner ist der Brennstoffzellensektor, der deutlich anzieht. Am Ende der Woche geht der RENIXX mit einem Plus von 4,7 Prozent auf 1.654,19 Punkte aus dem Handel (Schlusskurs 25.06.2021)

Wochengewinner Brennstoffzellensektor - Q1-Ergebnis von Plug Power: mehr Umsatz und mehr Verlust - Ballard Power erhält Auftrag aus Kalifornien
Zu den Gewinnern in der letzten Woche gehören die im RENIXX gelisteten Brennstoffzellenunternehmen. Bester Titel ist dabei die Aktie des auf Elektrolyseure und Wasserstoff spezialisierten britischen Unternehmens ITM Power. Die Aktie legt um 17 Prozent auf 5,03 Euro zu. Aktuelle Meldungen liegen für ITM nicht vor. Auch die Aktien von Nel ASA (+10,7 Prozent, 1,87 Euro) und Powercell Sweden legen zweistellig zu (+ 10 Prozent, 20,91 Euro).

Der US-Brennstoffzellen-Anbieter Plug Power hat durchwachsene Zahlen für das 1. Quartal vorgelegt. Zwar stiegen die Umsätze in Q1 auf 72 Mio. US-Dollar (Vorjahresquartal: 40 Mio. US-Dollar), aber auch die Verluste legten zu. Der auf die Stammaktien anrechenbare Nettoverlust erhöhte sich von 37 Mio. auf rd. 61 Mio. US Dollar im ersten Quartal. Die Anleger schreckte das nicht, sie deckten sich mit Plug Power Aktien ein und schoben die Aktie in der letzten Woche um 8,2 Prozent auf 26,70 Euro nach oben.

Der kanadische Brennstoffzellen-Hersteller Ballard Power Systems meldet einen neuen Auftrag über die Lieferung von 20 Brennstoffzellen-Modulen für Busse im Linienbusverkehr. Auftraggeber ist das US-Unternehmen New Flyer, dessen Ordervolumen für Brennstoffzellen von Ballard Power für den Antrieb von Bussen damit auf 45 Module ansteigt. Die Ballard-Aktie setzt seit dem Absturz vom Jahreshoch bei über 34 Euro Anfang (Februar 2021) bis auf rd. 11 Euro im Mai 2021 zu einer Gegenbewegung an und geht mit einem Wochenplus von 6 Prozent auf 15,05 Euro aus dem Handel.

Nordex: 200 MW-Auftrag aus Finnland und 300 MW-Auftrag aus Brasilien
Ein finnischer Windparkentwickler hat die Nordex Group mit der Belieferung von 35 Anlagen des Typs N163/5.X für vier Windparks mit einer Leistung von 199,5 MW beauftragt. Auch in Brasilien ist Nordex erfolgreich. Die Hamburger liefern 55 Turbinen des Typs N163/5.X für den 313,5-MW-Windpark Cajuína. Die Nordex-Aktie gewinnt auf Wochensicht 7,3 Prozent auf 19,07 Euro.

Bei den aktuellen Kursen stocken Leerverkäufer ihre Positionen wieder leicht auf. Marshall Wace LLP hat die Netto-Leerverkaufspositionen in Nordex-Aktien im Juni von 0,53 auf aktuell 0,81 Prozent (22.06.2021) erhöht. Auch Systematica Investments Limited setzt auf fallende Kurse und erhöht die Netto-Leerverkaufspositionen von 0,5 auf 0,6 Prozent (21.06.2021).

Vestas erhält Offshore-Auftrag und landet Großauftrag in Brasilien
Nachdem der belgische Projektentwickler Parkwind Mitte Juni das Financial Close für den Offshore-Windpark Arcadis Ost 1 gemeldet hat, ist mit der festen Beauftragung von Vestas als Turbinenlieferant ein weiterer wichtiger Meilenstein erreicht. Der Windpark soll 2023 vollständig in Betrieb gehen. In Brasilien hat Vestas einen Auftrag über 348 MW gewonnen. Vestas wird 81 Turbinen vom Typ V150-4,2 MW im 4,3 MW Power Optimised Mode liefern. Mit diesem Auftrag hat Vestas nach eigenen Angaben einen festen Auftragseingang von 5,3 GW für V150-4,2 MW Windenergieanlagen in Brasilien überschritten. Die Vestas Aktie gewinnt leicht um 1,4 Prozent auf 31,40 Euro.

RENIXX startet etwas leichter in die neue Woche
Zu Beginn der neuen Handelswoche notiert der RENIXX etwas leichter. Im frühen Handel am stärksten zulegen können Sunrun, Scatec, First Solar, Ballard Power und Neoen. Verluste verbuchen Sunnova, China Longyuan, Daqo New Energy, Innergex und Xinjiang Goldwind.


© IWR, 2021


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Offshore Windausbau: Vestas erhält Offshore-Auftrag für Arcadis Ost 1 - innovative Installation geplant
Nordex und Vestas landen Großaufträge in Brasilien
Ballard Power erhält Brennstoffzellen-Auftrag für 20 Busse in Kalifornien
Siemens AG sucht S7-Programmierer (w/m/d) mit PCS 7 Kenntnissen für internationale Projekte
Original PM: Deutsche Kreditbank AG expandiert im Energiesektor nach Frankreich
Profil und Kontakt: Wirtschaftsförderungsges. Nordfriesland mbH - Projekt EE.SH
Siemens AG sucht S7-Programmierer (w/m/d) mit PCS 7 Kenntnissen für internationale Projekte
Aktienindex RENIXX - Renewable Energy Industrial Index - Erneuerbare Energien

28.06.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen