Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Tschechische Republik Windenergie-News



Nachrichten aus Tschechische Republik


Dekarbonisierung: Schweizer Alpiq schließt Verkauf tschechischer Kohlekraftwerke ab

Lausanne - Der Schweizer Energiekonzern Alpiq hat den Verkauf der beiden tschechischen Kohlekraftwerke Kladno und Zlín an die Sev.en Energy Group mit Sitz in Liechtenstein erfolgreich abgeschlossen. Die Transaktion führt zu einem Nettozugang an fl... weiter...


Senvion gewinnt Auftrag in Tschechien

Hamburg/Prag – Senvion hat einen Auftrag aus Tschechien und damit auch einen neuen Kunden gewonnen. Der Hersteller von Windenergieanlagen wird 13 Turbinen für den tschechischen Windpark Václavice liefern. weiter...


Biogas: PlanET und Envitec im Ausland erfolgreich

Vreden/Lohne – Deutsche Biogasanlagen-Hersteller verlagern ihr Geschäft aufgrund des eingebrochenen Heimatmarktes immer mehr ins Ausland. Verschiedene Exportmärkte nehmen die Pioniere der Biogasbranche dabei ins Visier, z. B. Tschechien, die Slowakei und das Vereinigte Königreich. weiter...


Strombörse EEX übernimmt tschechische PXE

Leipzig - Nach dem erfolgreichen Abschluss der Transaktion ist die in Prag ansässige Strombörse Power Exchange Central Europe (PXE) nun ein Unternehmen der EEX-Gruppe. weiter...


Vattenfall findet Käufer für Braunkohle-Geschäft

Berlin - Vattenfall hat eine Vereinbarung zum Verkauf seiner Braunkohlesparte an den tschechischen Energiekonzern EPH (Energetický a průmyslový holding a.s.) und seinen Finanzpartner PPF Investments unterschrieben. Einige Kommentatoren mögen dabei jedoch nicht von "Verkauf" sprechen. weiter...


Göteborg, Eiffelturm und Elon Musk bekommen Europäischen Solarpreis

Bonn – Die Deutschen Solarpreise wurden von Eurosolar e.V. bereits im Oktober vergeben. Nun sind die Europäischen Solarpreise 2015 an der Reihe. Unter den zehn Gewinnern, die am 23. November in Prag ausgezeichnet werden, ist die Stadt Göteborg, die Stadt Paris wegen des Eiffelturms sowie der Tesla-CEO Elon Musk dabei. weiter...


Nach AKW-Ausfall: Tschechien muss 1.000 MW Kraftwerks-Leistung importieren

Münster – Ende der vergangenen Woche hat der Ausfall eines Atomkraftwerks-Blocks in Tschechien für erheblichen Zusatzbedarf an elektrischer Leistung aus dem Ausland gesorgt. Block zwei des Atomkraftwerks Temelin in Südböhmen ist wegen Vibrationen an der Turbine ungeplant vom Netz genommen worden. weiter...


Biogas: Bioraffinerie-Technik sorgt für zusätzliche Einnahmen

Dresden, Blizevedly / Tschechische Republik – Die Novellierung des EEG im Jahr 2014 hat im Biogassektor zu erheblichen Veränderungen geführt. Der Markt für Neuanlagen ist auf 41 MW eingebrochen, was im Vergleich zum besten Branchenjahr 2011 einem Rückgang von 90 Prozent entspricht. Auch die Betreiber bestehender Anlagen haben zum Teil wirtschaftliche Probleme. Ein neues Verfahren könnte für zusätzliche Einnahmen sorgen. weiter...


Tschechien kündigt vier neue Atomreaktoren an

Münster - Tschechien will vier neue Kernkraft-Reaktoren bauen. Wie Regierungschef Bohuslav Sobotka erklärte, soll der Bau für einen neuen Reaktor bereits im kommenden Jahr ausgeschrieben werden. Österreich hat bereits Widerstand angekündigt, doch auch die tschechische Energiewirtschaft dürfte skeptisch sein. weiter...


AKW-Leitungen undicht: Tschechisches Atomkraftwerk Dukovany vom Netz

Münster - Im tschechischen Atomkraftwerk Dukonvany mussten vorgestern zwei der vier AKW-Blöcke außerplanmäßig abgeschaltet werden. Grund sind Undichtigkeiten im Rohrsystem, die nicht schnell genug repariert werden konnten. weiter...


Ostwind kooperiert mit Max Bögl in Tschechien

Regensburg/Sengenthal/Prag/Hamburg - Die Firmengruppen Max Bögl und der Windprojekierer Ostwind wollen am kommenden Freitag offiziell ihre Kooperation bekannt geben. Unter dem Dach der Max Bögl Ostwind GmbH (MBO) mit Sitz in Sengenthal wollen die beiden Unternehmen den tschechischen Windmarkt erschließen. weiter...


Atomkraftwerk Temelin fällt komplett aus

Münster – Im tschechischen Atomkraftwerk (AKW) Temelin hat sich in Block 2 eine Panne ereignet. Der Reaktor wurde daraufhin abgeschaltet. Weil zeitgleich Block 1 wegen Wartungsarbeiten seit zwei Wochen ohnehin vom Netz ist, liefert das AKW Temelin seit letztem Donnerstag gar keinen Strom mehr. weiter...


Rückschlag für Atomkraft: Tschechischer Versorger stoppt Ausschreibung

Prag - Der tschechische Energieversorger CEZ hat die Ausschreibung für zwei neue Kernreaktor-Blöcke am Stanord Temelin in Südböhmen gestoppt. Dies erklärte CEZ am Donnerstag und begründete die Entscheidung damit, dass derzeit ein Neubau dieser Atomkraftwerke (AKW) nicht wirtschaftlich sei. weiter...


Deutsche Biogas-Firma in Tschechien erfolgreich

Lohne – Biogas wird zur Stromerzeugung in Tschechien immer beliebter. Rund 360 Biogas-Anlagen mit einer elektrischen Anschlussleistung von etwa 260 Megawatt (MW) produzieren inzwischen Strom. Auch deutsche Unternehmen profitieren von der Nachfrage aus Tschechien. Doch die Regierung hat bereits den Rotstift angesetzt. weiter...