Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

REpower erhält neues Einheiten-Zertifikat

Hamburg - Die REpower Systems AG hat von GL Renewables Certification ein Einheitenzertifikat für Neuanlagen für den Anlagentyp 3.4M104 erhalten. Dieses bestätige, dass die Windenergieanlage die technischen Anforderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und der Systemdienstleistungsverordnung (SDLWindV) über den 30.6.2011 hinaus erfüllt. REpower ist damit nach eigenen Angaben der einzige Windenergieanlagenhersteller, der für seine Onshore-Turbinen unbefristete Einheitenzertifikate (EZE) vorweisen kann. Neben der 3.4M104 seien auch die MM82 und MM92 zertifiziert. Die Neuanlagen des Typs 3.2M114 fallen nach REpower-Angaben zunächst unter die Prototypenregelung und sollen bis Ende 2011 ein Einheitenzertifikat erhalten. Ausgestellt wurden die EZEs durch die Zertifizierer GL Renewables Certification, FGH und MOE.

Jens Müller-Nielsen, Geschäftsführer der für den Markt Deutschland zuständigen REpower Systems GmbH: „Wir rechnen damit, dass der Vertrieb der ohnehin sehr gefragten 3.XM Baureihe damit noch mehr Schwung bekommt – vor allem im Kernmarkt Deutschland. Zukünftig sollen die Turbinentypen 3.4M104 und 3.2M114 hierzulande rund 70% unseres Umsatzes ausmachen.“

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema Windenergie:
REpower meldet Gewinnrückgang
Zum aktuellen Aktienchart von REpower
Infos und Bilder zu den Windenerigeanlagen von REpower
IWR-Newsticker Windenergie
© IWR, 2011

08.02.2011

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen