Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Fuhrländer eröffnet WEA-Fertigung in der Ukraine

Liebenscheid/Kramatorsk, Ukraine –Die Fuhrländer AG eröffnet in einem Joint Venture mit ukrainischen Partnern ein Fertigungswerk in der Ukraine. Der deutsche Hersteller von Windenergieanlagen will so im ukrainischen Markt wachsen. Das neue Werk entsteht in der Stadt Kramatorsk im Osten der UkraineDie Halle mit 6.000 qm Fertigungsfläche ist für eine Monatskapazität von 15 bis 18 Maschinenhäusern und Rotornaben der Fuhrländer-Anlagen vom Typ FL 2500 mit 2,5 Megawatt Leistung ausgelegt.

Weitere Projekte in der Ukraine geplant

„Das Joint Venture in der Ukraine ist ein wichtiges Element unserer Geschäftsstrategie. In
Zusammenarbeit mit lokalen Partnern können wir in ausgewählten Märkten unsere Vision „Friendly Energy. Friendly World“ lokalisieren‘‘, erläutert Werner Heer, Vorstandsvorsitzender der Fuhrländer AG. Die Anlagen werden für den ukrainischen Markt gebaut. Derzeit wird die Realisierung eines weiteren 50 Megawatt-Parks auf der Halbinsel Krim vorbereitet. Dazu wird Fuhrländer Anlagentechnik aus dem deutschen und dem neuen ukrainischen Werk liefern.

Weitere Meldungen und Informationen zum Thema:
Fuhrländer: Riccardo Gava neuer Chef für internationale Markt-Entwicklung
Vestas liefert 90 MW in die Ukraine
Zum Profil des Windkraft-Projektierers Abo Wind
© IWR, 2012

01.08.2012

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen