Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Ägypten gibt Gewinner der PV- und Windenergie-Ausschreibung bekannt

Kairo – Das im November 2014 gestartete Ausschreibungsverfahren für Solar- und Windenergie-Projekte in Ägypten ist beendet. Die Ergebnisse dieses Verfahrens wurden nun von der ägyptischen New and Renewable Energy Authority (NREA) veröffentlicht. Die Nachfrage nach Solar-Projekten war dabei deutlich höher als die nach Windenergie-Projekten.

Im vergangenen Jahr forderte die ägyptische Regierung unabhängige Stromerzeuger zur Vorqualifizierung für das erste Vergabeverfahren für Photovoltaik(PV)- und Windenergie-Projekte auf. Dabei hat die Regierung im Rahmen des „Clean Energy Programme“ PV-Projekte mit einer Gesamtkapazität von 2.300 Megawatt (MW) sowie Windkraft-Projekte mit einer Gesamtleistung von 2.000 MW angestrebt. Die Ergebnisse des Verfahrens wurden jetzt von der ägyptischen New and Renewable Energy Authority (NREA) bekannt gegeben.

Solarenergie zweifach überzeichnet
Demnach waren die ausgeschriebenen Solarenergieprojekte mit einer Gesamtleistung von 2.300 MW zweifach überzeichnet. Die Unternehmen, die einen Zuschlag bekommen haben, erhalten die Zusage für eine Festvergütung in Höhe von mindestens 13,6 US-Cent je Kilowattstunde(kWh) über einen Zeitraum von 25 Jahren.

Windenergie nicht so begehrt
Die Windenergie jedoch wurde nicht so stark nachgefragt. Lediglich 56 Prozent der insgesamt 2.000 MW ausgeschriebenen Windkraftleistung wurden vergeben. Rund 50 Unternehmen haben dabei einen Projektzuschlag erhalten. Die Einspeisevergütung für Unternehmen, die einen Zuschlag bekommen haben, wird in den ersten fünf Jahren bei 11,48 US-Cent/kWh (Anlagen mit bis zu 3.000 jährlichen Betriebsstunden) bzw. 9,57 US-Cent/kWh (Anlagen mit bis zu 4.000 jährlichen Betriebsstunden) liegen.

Windenergie wird weiter ausgeschrieben
Da im Windenergiebereich das gesteckte Ziel von 2.000 MW nicht erreicht wurde, sollen die verbleibenden Kapazitäten nun alle drei Monate erneut ausgeschrieben werden.

© IWR, 2015

Weitere News und Informationen zum Thema:

Über 500 MW: Gamesa verkauft Windkraft-Anlagen in Europa, Amerika und Afrika
Windenergie bei eno energy
Solarenergie bei Belectric

02.02.2015