Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

NordLB stuft Nordex-Aktie hoch

Hannover – Die Nordex-Aktie hat zuletzt eine steile Talfahrt erlebt. Alleine im März hat das Wertpapier des deutschen Windenergieanlagen-Hersteller mit dem spanischen Großaktionär Acciona um rund sechs Prozent nachgegeben, im gesamten ersten Quartal sind es sogar rd. 36 Prozent. Doch dieser Kursverlust ist auch ein Grund für eine aktuelle Analysten-Hochstufung.

Die Nordex-Aktie hatte insbesondere im Februar nach einer Gewinnwarnung hinsichtlich der Mittelfristziele stark verloren. Letztlich war dies auch der Auslöser für den Führungswechsel bei Nordex, der im Märze bekanntgegeben wurde. Bei der Veröffentlichung des Geschäftsberichts sieht Analyst Holger Fechner von der NordLB keine Überraschungen, dennoch passt er die Bewertung für die Nordex-Aktie an.

NordLB empfiehlt Nordex-Aktie wieder zum Kauf

In der Analyse von Montag (03.04.2017) stellt NordLB-Analyst Fechner fest, dass Überraschungen bei der Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2016 erwartungsgemäß ausgeblieben sind. Nach dem guten Geschäftsjahr 2016 wehe Nordex der Wind nun stärker entgegen, so Fechner. Der Analyst zeigt sich hinsichtlich des Führungswechsels optimistisch. Der neue CEO José Luis Blanco, der seit April die CEO-Position eingenommen hat, hätte bereits den Turnaround bei der übernommenen Acciona Windpower eingeleitet und könne jahrelange Erfahrung im Windenergiesektor aufweisen. Nach den massiven Kursverlusten in den letzten Wochen sehe man bei der NordLB derzeit wieder mehr Chancen als Risiken hinsichtlich der Nordex-Aktie. Daher hat Fechner das Papier von "halten" auf "kaufen" hochgestuft. Das Kursziel wurde bei 15 Euro belassen.

Deutliches Kurspotenzial bis Kursziel der NordLB
Die Aktie des Windenergieanlagen-Herstellers legt im Börsenhandel am Dienstagmorgen bislang um 2,5 Prozent auf 13,34 Euro zu (Stand 10:25 Uhr, Börse Stuttgart). Bis zum Kursziel der NordLB von 15 Euro besteht also noch ein Steigerungspotenzial von rund 13 Prozent. Nach den Rating-Stufen der NordLB wird ein Titel mit „kaufen eingeordnet, wenn ein Kurspotenzial von mehr als zehn Prozent gegeben ist.

© IWR, 2017

Weitere Nachrichten und Infos zum Thema
Nordex und Goldwind legen Zahlen vor
Nordex mit neuem CEO
Nordex-Aktie live verfolgen
Nordex schließt 2016 im Plan ab
24.02.2017: Nordex-Aktie verliert zweistellig nach Umsatzwarnung
Green Source GmbH sucht Elektrotechniker/in für Photovoltaik Freiflächenanlagen in Russland
Aktuelle Termine aus der Windenergiebranche

04.04.2017

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen