Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Innogy mit Windparks in Irland und Großbritannien auf Wachstumskurs

© Innogy SE© Innogy SEEssen - Der Energieversorger Innogy SE treibt den Ausbau des Windenergie-Portfolios in Irland und Großbritannien weiter voran. In Irland wurde jetzt der erste Innogy-Windpark offiziell eröffnet.

Bereits Ende 2018 ist der irische Windpark Dromadda Beg in Betrieb gegangen, jetzt fand die offizielle Einweihung (10.04.2019) statt. Diese Einweihung war nur der erste Auftakt, das Entwicklungsportfolio von Innogy in Irland liegt bei 800 MW Windkraftleistung.

Innogy entwickelt Onshore- und Offshore Windprojekte in Irland
Der irische Windpark Dromadda Beg verfügt mit seinen drei Windkraftanlagen im County Kerry im Südwesten der Republik Irland zwar nur über eine installierte Leistung von 10,2 Megawatt, doch die Innogy Ambitionen auf der grünen Insel gehen weiter. Das aktuelle Windenergie-Portfolio in Irland liegt bei rund 800 MW. Neben weiteren Onshore-Windparks und Speicheranlagen in Irland entwickelt Innogy das OffshoreProjekt Dublin Array. 2018 ist Innogy mit dem irischen Unternehmen Saorgus Energy eine Partnerschaft eingegangen, um die Entwicklung des geplanten 600 MW Offshore Windparkprojekts in der Irischen See, vor der Küste Dublins, fortzusetzen. Die Partner führen derzeit technische Studien durch, um die Entwicklung bis hin zur Planungsgenehmigung voranzubringen.

Innogy mit ehrgeizigen Windenergie-Wachstumsplänen in Großbritannien
In Großbritannien baut Innogy die Windenergie-Aktivitäten weiter aus. In Wales wurde diese Woche der Bau des 32MW Onshore-Windnprojektes Mynydd y Gwair abgeschlossen. In Schottland wird der Windpark Bad á Cheo mit 26 Megawatt (MW) in Kürze den Betrieb aufnehmen. In Schottland betreibt Innogy bereits fünf Onshore Windparks und hat kürzlich den Bau seines 26,65 MW Windparks Bad á Cheò abgeschlossen, der im Mai 2014 genehmigt wurde und im Februar 2015 einen CfD (Contract for Difference) erhielt. Alle 13 Senvion MM92-Windkraftanlagen sind installiert und werden in Kürze den kommerziellen Betrieb aufnehmen. In Wales hat Innogy drei Offshore und einen Onshore-Windpark in Betrieb, zwei weitere Onshore-Windparks sind im Bau. Mynydd y Gwair ist ein 32,8 MW Onshore-Projekt mit 16 Turbinen in South Wales. Alle Turbinen erzeugen bereits Strom und werden auf den kommerziellen Betrieb vorbereitet. Die Baustelle für die 27 Turbinen des 96MW Windparks Clocaenog Forest in North Wales wird derzeit mit Komponenten beliefert, wobei die erste Turbine Ende des Monats April 2019 installiert werden soll. Innogy plant, das Projekt Ende 2019 abzuschließen.

England: Bau des Offshore Windparks Triton Knoll mit 860 MW
Über die Hälfte des operativen Windportfolios im Vereinigten Königreich befindet sich in England, wo das Unternehmen derzeit den Offshore-Windpark Triton Knoll (ca. 860 MW, Innogy-Anteil: 59%) baut. Die Vorbereitungen für die Offshore-Arbeiten sind im Gange, die Erstellung der Fundamente und Anordnung sowie das Legen der Übertragungskabel hat begonnen. Die Installation der 90 Turbinen beginnt voraussichtlich Ende dieses Jahres 2019, Anfang 2020. Der Start der Inbetriebnahme ist für 2021 vorgesehen.

© IWR, 2019


Weitere Meldungen rund um die Windenergie
Innogy schreibt 2018 sattes Minus wegen Großbritannien
Übernahme von Innogy durch Eon erst einmal auf Eis

Strategische Partnerschaft zwischen innogy und Nordex trägt erste Früchte
Industrie im Norden: Flexibler Energiebezug als wichtige Säule der Energiewende
PNE AG - Presesmitteilungen, Leistungen und Kontakt
K2 Engineering GmbH sucht Projektleiter Genehmigungs-Management (w/m/d) Stromleitungen
K2 Engineering GmbH sucht Projektleiter Genehmigungs-Management (w/m/d) Stromleitungen
Baumaßnahmen im Netzbereich - Abfall- und bodenschutzrechtliche Fragestellungen
Original-Pressemitteilungen Windenergie
Windenergie-Meldungen aus Großbritannien

11.04.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen