Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Bodensee-Hochschulen kooperieren bei regenerativer Energieforschung

Thurgau, Schweiz - Am 2. Dezember wird das neue Forschungsprojekt Bodensee-Alpenrhein Energieregion (BAER) an der Hochschule Liechtenstein vorgestellt. BAER sucht nach Strategien für eine vollständige Selbstversorgung der Regio Bodensee mittels Wind-, Wasser- und Sonnenenergie. Das grenzüberschreitende Kooperationsprojekt der Internationalen Bodensee-Hochschule bündelt die Kompetenzen von fünf Hochschulen.

In dem Forschungsvorhaben arbeiten die beteiligten Hochschulen interdisziplinär zusammen: Raumentwicklung (Hochschule Liechtenstein), Energiekonzepte für Siedlungsräume (HTWG Konstanz), CO2-bezogene Energieflüsse (Hochschule Rapperswil), Erneuerbare Mobilität (ZHAW Winterthur) und Kaufentscheidungen für Erneuerbare Energien (Universität St. Gallen).

BAER zählt zu den neuen Kooperationsprojekten der Internationalen Bodensee-Hochschule mit dem Fokus auf "Energie, Umwelt, Mobilität". Die IBH stellt nach Antgaben der internationalen Bodensee-Hochschule für diesen neuen Schwerpunkt bis 2013 ein erhöhtes Fördermittelbudget zur Verfügung.

Weitere Infos und Meldungen aus der Forschung
3. Offshore-Wissenschaftstage des BMU in Oldenburg
Studiengänge im Bereich Regenerative Energien
© IWR, 2009

00.00.0000

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen