Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Vestas meldet Erfolg im Windenergie-Markt Polen

Aarhus, Dänemark – Mit einem neuen Auftrag aus Polen baut Vestas seine verbindliche Projekt-Pipeline weiter aus. Noch vor Ende der ersten Jahreshälfte steigert Vestas damit seinen Auftragsbestand auf fast 3.000 Megawatt (MW).

Der neue Auftrag umfasst Lieferung, Installation und Inbetriebnahme von 25 Vestas-Turbinen in Polen. Die Vestas-Aktie tendiert freundlich.

25 Windkraftanlagen für ostpolnischen Windpark

Der Auftrag stammt von der Firma Wind Field Korytnica Sp. Z.o.o und ist für den Windpark Korytnica North im Osten Polens gedacht. Es geht um die Lieferung von 25 Windenergieanlagen des Typs V126-3.3 MW mit einer Gesamtleistung von 83 MW. Zusätzlich zur Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der Windkraftanlagen soll Vestas auch den Service für diesen Windpark übernehmen. Dazu hat Wind Field Korytnica noch einen 15-Jährigen Active Output Management 500 Service-Vertrag mit Vestas abgeschlossen. Die Lieferung und Inbetriebnahme der Anlagen ist für das vierte Quartal 2015 angesetzt.

Vestas beim Aufragsbestand besser als im Vorjahr

Für den dänischen Windenergieanlagen-Hersteller steigt damit der Auftragsbestand auf 2.985 MW. Zu diesem Zeitpunkt im Vorjahr hatte Vestas feste Aufträge mit einer Leistung von lediglich rund 2.200 MW gesammelt. Bis zum Ende des zweiten Quartals 2014 hatte Vestas den Auftragsbestand auf 3.120 MW ausbauen können. Die Vestas-Aktie legt am Dienstagmorgen bislang um 0,7 Prozent auf 46,38 Euro zu (Stand 11:09 Uhr, Börse Stuttgart).

© IWR, 2015

26.05.2015

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen