Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Nordex und Vestas punkten mit Großaufträgen

© Nordex© NordexHamburg - Während der nationale Ausbau der Windenergie derzeit stockt, bauen Nordex und Vestas ihren Auftragsbestand außerhalb Deutschlands weiter aus. Mit neuen Aufträgen aus der Türkei und Neuseeland können beide Hersteller punkten. Beide Aktien legen im heutigen Handel zu.

Die im regenerativen Aktienindex RENIXX World gelisteten Windenergie-Hersteller Nordex und Vestas haben in ihren jüngsten Quartalszahlen Stand 30. September 2019 über üppig gefüllte Auftragsbücher gemeldet. Nordex kann seine Vertriebserfolge in der Türkei mit Neuaufträgen weiter fortsetzen, Vestas hat die Order für ein schlüsselfertiges Großprojekt aus Neuseeland erhalten.

Nordex liefert Windenergieanlagen mit 250 MW für zwei türkische Großprojekte
Nordex hat von seinem türkischen Stammkunden Boydak Enerji zwei neue Großaufträge erhalten. Der Hamburer Windenergiehersteller liefert 21 Windenergieanlagen vom N149/4.0-4.5 mit je einer Nennleistung von 4,8 Megawatt (MW) für den Windpark „Ömerli“. Des Weiteren hat das türkische Unternehmen 22 Turbinen vom Typ N117/3675 für das Projekt „Sibel“ bestellt. Beide Aufträge umfassen zudem einen Premium Service der Anlagen über die Laufzeit von zehn Jahren. Der künftige 110,8-MW-Windpark „Ömerli“ entsteht nahe Istanbul. „Sibel“, mit einer Gesamtkapazität von 80,9 MW, baut die Nordex Group in der Ägäis-Region zwischen Izmir und Manisa. Außerdem hat ein namentlich nicht genannter Energieversorger 14 Turbinen vom Typ N149/4.0-4.5 mit einer Leistung von 4,8 MW für einen 67-MW-Windpark in der Marmara-Region bestellt. Auch hier umfasst der Auftrag einen Premium Service der Anlagen über die Laufzeit von zehn Jahren.

Für Windparks in der Türkei bezieht die Nordex Group seit Jahren wesentliche Komponenten der Turbinen aus der Türkei, um die Wertschöpfung im Land zu erhöhen. Kunden profitieren von einer höheren Einspeisevergütung, wenn unter anderem Rotorblätter, Ankerkörbe, Türme und Generatoren vor Ort produziert werden.

Turitea-Windpark wird durch Erweiterungsauftrag an Vestas zum größten Windprojekt in Neuseeland
Auch Nordex Mitbewerber Vestas meldet einen neuen Großauftrag. Der dänische Windenergie-Hersteller hat einen 103 MW Engineering-, Beschaffungs- und Bauvertrag mit dem neuseeländischen Stromerzeuger und Einzelhändler Mercury für die Erweiterung des Windparks Turitea unterzeichnet.

Der Auftrag umfasst die Lieferung von 27 weiteren Vestas V112-3,45 MW Turbinen, die im 3,8 MW Power Optimised Modus geliefert werden. Die Inbetriebnahme der neuen 27 Anlagen soll im zweiten Quartal 2021 beginnen. Am Standort stehen bereits 33 Vestas V112-3,35 MW Turbinen mit einer Leistung von 3,6 MW. Durch das neue Vorhaben steigt die Gesamtleistung des Windparks in der Nähe von Palmerston North auf der Nordinsel von Neuseeland von 119 MW auf 222 MW an. Das Projekt wird damit zum bis dato größten Windpark Neuseelands. Der Auftrag an Vestas beinhaltet auch einen 25-jährigen Servicevertrag, der darauf abzielt, die Energieproduktion während der gesamten Projektlaufzeit zu maximieren.

Aktienkurse klettern
Im heutigen Börsenhandel gewinnt die Nordex-Aktie bislang 2,4 Prozent auf einen Kurs von 12,76 Euro, Vestas legt um 1,7 Prozent auf 85,62 Euro zu (Börse Stuttgart, Stand 14.11.19, jeweils 16:25 Uhr). Seit Jahresanfang ist die Nordex-Aktie damit in um 67,5 Prozent geklettert, Vestas erreicht ein Plus von 30 Prozent.


© IWR, 2019


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Nordex weitet Verluste aus – Anlagenproduktion steigt
Vestas steigert Umsatz und EBIT in Q3 deutlich - Auftragsbestand auf Allzeithoch
Windenergie-Türme: Nordex nutzt Vorteile von Beton
Firmen Profil: Nordex SE
Windwärts Energie GmbH sucht Mitarbeiter (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen
Infotag: Infoveranstaltung Aserbaidschan: Solar- und Windenergie
Windwärts Energie GmbH sucht Mitarbeiter (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen
Online Pressemappe von Nordex

14.11.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen