Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Capcora arrangiert Finanzierungen für PV- und Onshore-Windprojekte

© Capcora GmbH© Capcora GmbHFrankfurt - Pünktlich zum Jahresende 2019 hat das auf Real Assets spezialisierte Beratungsunternehmen Capcora noch die Finanzierung einer Reihe von Photovoltaikprojekten und Onshore-Windparkvorhaben auf den Weg gebracht. Mit den Finanzierungen werden Vorhaben in Deutschland und Polen realisiert.

Der Finanzdienstleister Capcora aus Frankfurt am Main hat zum Jahresende 2019 seine Aktivitäten bei der Finanzierung von Solar- und Windenergieprojekten noch einmal intensiviert. Die Finanzmittel sind u.a. für das weitere Wachstum auf dem PV-Dachanlagenmarkt in Deutschland sowie den polnischen Markt für PV-Freiflächenanklagen bestimmt.

Capcora arrangiert revolvierende Zwischenfinanzierungslinien von 11 Millionen Euro für PV-Dachanlagenmarkt
Die auf die Errichtung von Photovoltaik-Dachanlagen mit einer Kapazität von jeweils bis zu 750 Kilowatt peak (kWp) spezialisierte Vodasun Gruppe aus München sowie die Fellensiek Projektmanagement aus Jever haben über Capcora zwei Anschlussfinanzierungen für die Realisierung unterschiedlicher Projekt-Pipelines in Deutschland mit einem Volumen von ca. 40 Megawatt peak (MWp) pro Jahr erhalten. Beide Unternehmen haben sich eine Kreditlinie von jeweils 5,5 Millionen Euro (Mio. Euro) gesichert, womit ein Projektvolumen von ca. 6 bis 7 MWp finanziert werden kann. Da die Bauphasen bei PV-Dachanlagen eher kurz sind und eine Refinanzierung über eine langfristige Projektfinanzierung in der Regel innerhalb von 3-6 Monaten erfolgt, kann bei optimaler Nutzung der Zwischenfinanzierungslinie ein Bauvolumen von in etwa jeweils 20 MW p.a. finanziert werden, so Capcora. Die Linien stehen den beiden Unternehmen jeweils über einen Zeitraum von ca. 3 Jahren zur Verfügung.

Brückenfinanzierung von 12,5 Millionen Euro für 24 MWp PV Projekte in Polen
Auf dem polnischen Photovoltaik-Markt war Capcora als Financial Advisor mit der Strukturierung einer Zwischenfinanzierung und dem Debt Sourcing für den Solar Investor Investor Claritas Poland Energy B mandatiert. Das Unternehmen erhält eine neue Zwischenfinanzierungsfazilität in einer Größenordnung von 12,5 Mio. Euro für 25 PV-Projekte in Polen mit einer Leistung von jeweils bis zu 1 MW. Der Bau der Projekte hat bereits begonnen und soll bis Ende des ersten Quartals 2020 abgeschlossen werden. Das Portfolio profitiert von einem 15-jährigen „Contract for Difference“ aus der polnischen Solar-Auktion im November 2018.

Capcora arrangiert Mezzanine-Finanzierung für Onshore-Windprojekte in Deutschland
Bei dem Finanzdeal im Windsektor handelt es sich um Mezzanine-Kapital mit einem Volumen von 10 Mio. Euro zur Finanzierung von Onshore-Windprojekten in Deutschland. Die Mittelverwendung dient der Rekapitalisierung von gebundenen Eigenkapital in einem Bestandprojekt mit 15 MW sowie zum Erwerb neuer Windprojekte. Die Finanzierung wurde als Inhaberschuldverschreibung strukturiert, die von dem nicht näher genannten Family Office begeben wurde und mit den Anteilen an der Projektgesellschaft, die den Windpark hält, besichert ist. Die Mezzanine-Finanzierung ermöglicht es dem Kunden, sein gebundenes Eigenkapital zum Erwerb neuer Projekte freizusetzen, so Capcora. Erste Investments wurden nach Angaben von Capcora bereits umgesetzt. Die Laufzeit der Anleihe beträgt ca. 1 Jahr und die Tilgung erfolgt endfällig.

„Dies ist bereits die vierte Mezzanine-Finanzierung, die wir in 2019 umsetzen konnten. Mit Abschluss dieser Transaktion haben wir in diesem Jahr Mezzanine-Kapital für Wind- und Solarprojekte mit einer Leistung von über 350 MW beschaffen können und setzen damit hinsichtlich dieser Finanzierungsform neue Maßstäbe“, so Alexander Enrique Kuhn, Managing Partner und verantwortlich für den Bereich Energie und Infrastruktur bei Capcora.



© IWR, 2020


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Transaktion: Sunfarming sichert sich 17 Mio. Euro für polnische PV-Projekte
Bernd Kiermeier: Ehemaliger Ostwind CFO unterstützt Beratungshaus Capcora
Erweiterung: Capcora berät bei Finanzierung für Greenfield-Windprojekte
Windwärts Energie GmbH sucht Projektmanager (m/w/d) Elektrotechnik
Origianl PM: Klimawandel treibt grüne Aktien – RENIXX World gewinnt 58 Prozent
Profil: Wirtschaftsförderungsges. Nordfriesland mbH - Projekt EE.SH
Auslandsreise: AHK-Geschäftsreise New York "Offshore-Windenergie"
Windwärts Energie GmbH sucht Projektmanager (m/w/d) Elektrotechnik

06.01.2020

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen