Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

12 MW-Turbine von GE schließt vorläufige Typenprüfung erfolgreich ab

© GE Renewable Energy© GE Renewable EnergyParis, Frankreich - Im Wettlauf um die leistungsfähigste Offshore-Windenergieanlage (WEA) liefern sich GE Renewable Energy, Siemens Gamesa und Vestas ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nachdem die 12 Megawatt (MW)-Turbine von GE im November 2019 den ersten Strom produziert hat, ist mit der vorläufigen Typenprüfung nun ein weiterer Meilenstein erreicht.

Anfang November hat die erste 12 MW Offshore-Turbine vom Typ Haliade-X von GE Renewable Energy am Standort in Rotterdam in den Niederlanden den ersten Strom produziert. Die zweite Haliade-X-Gondel wird in Blyth, UK einem komplexen Indoor-Test-Programm unterzogen, bei dem die realen Betriebsbedingungen auf See simuliert werden. Mit der Erteilung der vorläufigen Typenprüfung durch den internationalen unabhängigen Zertifizierer DNV GL liegt nun ein wichtiges Zwischenergebnis auf dem Weg zur vollen Typenprüfung der Haliade-X vor.

Endgültige Typenprüfung für 12 MW Haliade X von GE auf gutem Weg
Die bislang leistungsstärkste in Betrieb befindliche Windkraftanlage der Welt, der 12-MW-Prototyp Haliade-X von GE Renewable Energy, hat im vergangenen Monat (Juni 2020) vom Zertifizierungsspezialisten DNV-GL ein vorläufiges Zertifikat über die Typenprüfung erhalten. Die Zertifizierung belege, dass der 12 MW Haliade-X-Prototyp von GE die höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards erfüllt und die Konstruktion der Anlage so ausgelegt ist, dass die Anforderungen der vollständigen Typenzertifizierung erfüllt werden können, so GE Renewable Energy. Die Testaktivitäten an dem 107 Meter langen Rotorblatt, die derzeit in der Testanlage von ORE Catapult in Blyth / UK und am Bostoner Windtestzentrum für Windtechnologie in den USA stattfinden, werden wie geplant fortgesetzt, um in den kommenden Monaten die für die Erlangung der vollen Typenprüfung erforderliche Dokumentation zu vervollständigen, betont GE.

"Dies ist ein sehr wichtiger Meilenstein für uns, da er die Robustheit unserer 12-MW-Konstruktion Haliade-X bestätigt und unseren aktuellen und zukünftigen Kunden, die an die Eigenschaften unserer Plattform glauben, Sicherheit gibt", so John Lavelle, CEO Offshore Wind bei GE Renewable Energy. „Die Haliade-X 12 MW von GE ist ein bedeutender Durchbruch für die Offshore-Windindustrie“, ergänzt Kim Moerk, Executive Vice President for Renewables Certification bei DNV GL. Die Typenzertifizierung sei ein wichtiger Schritt, um nachzuweisen, dass die neuen Turbinen sicher, zuverlässig und den Anforderungen entsprechend betrieben werden können. DNV GL sei stolz darauf, die eigene Offshore-Wind-Expertise in diese wichtige neue Technologieentwicklung einzubringen und seine Kunden bei der Erschließung neuer Märkte zu unterstützen, so Moerk weiter.

Haliade-X bereits für Projekte mit Kapazität von 4.800 MW ausgewählt
Die Haliade-X-WEA wurde als bevorzugte Windturbine für die 120-MW-Skip Jack- und 1.100-MW-Ocean-Wind-Projekte in den USA sowie für den 3.600-MW-Offshore-Windpark Dogger Bank in Großbritannien ausgewählt. Insgesamt wird die Haliade-X-Technologie von GE mit einer installierten Gesamtleistung von rd. 4.800 MW nach derzeitigem Stand dann rein rechnerisch mehr als 5 Millionen Haushalte in beiden Ländern mit Strom versorgen können. Die Aufnahme der Serienproduktion der Haliade-X wird nach Angaben von GE Renewable Energy in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 im GE-Werk Saint-Nazaire in Frankreich beginnen.

© IWR, 2020


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Weltgrößte Offshore-Turbine von GE produziert ersten Strom
12 MW-Gondel von GE am Teststandort in UK eingetroffen
Siemens Gamesa schließt mit Innogy nächsten Auftrag für neue Mega Offshore Windturbine
Firmen Profil: DNV GL - GL Garrad Hassan Deutschland GmbH
Windwärts Energie GmbH sucht Kaufmännischer Projektmanager (m/w/d) Windenergie
Hauptversammlung
Windwärts Energie GmbH sucht Kaufmännischer Projektmanager (m/w/d) Windenergie
Online Presemappe von Nordex auf www.iwrpressedienst.de

29.07.2020

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen