Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

DHL kauft Elektroflugzeuge für Luftfracht von Eviation

© DHL Express© DHL ExpressBonn- Die Deutsche Post DHL Group geht einen wichtigen Schritt in Richtung nachhaltige Luftfahrt. Als erstes Unternehmen der Welt hat die Express Division der DHL Group zwölf Elektroflugzeuge des Typs "Alice" für Zubringerdienste in den UA bestellt.
Das US-Unternehmen Eviation ist auf die Herstellung elektrischer Flugzeuge spezialisiert und hat das jüngste Design seines vollelektrischen Flugzeugs Alice vorgestellt. Der Jungfernflug ist bereits für 2021 geplant, die Auslieferung der Flugzeuge an DHL Express ist für 2024 vorgesehen.

E-Flugzeug Alice - Dekarbonisierung in der Luftfahrt hält Einzug
Mit dem Auftrag will DHL den Aufbau des ersten elektrischen und somit emissionsfreien Luftfracht-Netzwerks vorantreiben und geht damit einen wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigen Luftfahrt. Das E-Flugzeug Alice des US-Herstellers Eivation ermöglicht Fluggesellschaften sowohl im Fracht- als auch Passagierverkehr (11-Sitze) im Regionalverkehr den Betrieb emissionsfreier Flotten. Eviation plant, die elektrischen Frachtflugzeuge im Jahr 2024 an DHL Express auszuliefern - der Jungfernflug soll aber noch in diesem Jahr 2021 erfolgen.

Alice auf der Kurzstrecke bis 800 km
Alice kann von einem einzelnen Piloten geflogen werden und über 1.200 Kilogramm (1,2 Tonnen) an Fracht transportieren. Die Ladezeit pro Flugstunde beträgt circa 30 Minuten, die maximale Reichweite liegt bei 815 Kilometern (440 nautischen Meilen). Alice kann in jedem Umfeld eingesetzt werden, in dem derzeit Flugzeuge mit Kolben- und Turbinentriebwerk verkehren, teilte DHL mit. Ihre hoch entwickelten Elektromotoren sind aufgrund der geringeren Zahl von beweglichen Teilen höchst zuverlässig, wartungsarm und damit kosteneffizient. Um permanent eine optimale Flugeffizienz zu gewährleisten, wird die Flugleistung kontinuierlich von der zugehörigen Betriebssoftware überwacht.

Ziel: Emissionsfreie Zubringerdienste im Regionalflug
Das E-Flugzeug Alice eignet sich ideal für kürzere Zubringerstrecken und erfordert geringere Investitionen in die Stationsinfrastruktur. Die E-Flugzeuge können zudem während des Beladens und Entladens "betankt" werden, was schnelle Durchlaufzeiten und damit die Einhaltung der anspruchsvollen Zeitpläne von DHL Express ermöglicht. DHL Express plant mit den E-Flugzeugen vollständig emissionsfreie Zubringer-Netzwerke aufzubauen, ausgehend von dem ersten Netzwerk in den USA.

E-Flugzeuge von Eviation: Neue Ära der Luftfahrt beginnt
Eviation hat sich Innovation, Performance und Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben und läutet mit dem E-Flugzeug Alice eine neue Ära der Luftfahrt ein. „Die Partnerschaft mit Unternehmen wie DHL, die führend im Bereich des nachhaltigen Frachttransports sind, ist ein Beweis dafür, dass das elektrische Zeitalter angebrochen ist“, sagt Omer Bar-Yohay, CEO von Eviation, der den Auftrag in einem Beitrag von Flight Global als „bedeutenden Meilenstein“ in seinen Bemühungen bezeichnet, „die Zukunft des Fliegens zu verändern“.

© IWR, 2021


Weiter Meldungen rund um die Elektromobilität
Newsticker: Dekarbonisierung des Luftverkehrs

Meilenstein: Deutsche Post hat 10.000 E-Autos auf der Straße
Energieforschung aktuelle Neuigkeiten


Boeing plant Flugzeuge mit Biokraftstoffen - Airbus mit Wasserstoff
Zukunft: Airbus stellt neue Wasserstoff-Flugzeuge vor
Airbus fliegt elektrisch
Nachhaltiges Flugbenzin: Shell investiert in Biotreibstoffe von Lanzajet


Energiequelle GmbH sucht Fachplaner Elektrotechnik Photovoltaik (m/w/d)

03.08.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen