Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Börse KW 27/22: RENIXX vor Gewinnzone – Tesla: weniger Absatz in Q2 - Nordex: Q2 Aufträge und Mega-Order aus Brasilien - Siemens Gamesa: Offshore-Auftrag von Wpd

© IWR / BSB© IWR / BSBMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in dieser Woche kräftig zugelegt. Im Vergleich zum Jahresbeginn 2022 hat das regenerative Leitbarometer die zwischenzeitlichen Turbulenzen im Vergleich zu manch anderen internationalen Indices gut überstanden.

Das regenerative Börsenbarometer RENIXX World ist in der letzten Woche um 10,4 Prozent 1.657,41 Punkte geklettert. Damit notiert der RENIXX nur noch rund 10 Punkte unter dem Niveau zum Jahreswechsel (30.12.2021: 1.667,1 Punkte). Stand bisher der Mix aus hoher Inflation, Zinsen, Rezessionsängsten, Öl- und Gaspreisen sowie Ukrainekrieg im Vordergrund, so rücken nun das Marktpotenzial und die Transformation der globalen Energiewirtschaft in den Vordergrund. Rückenwind gibt es auch dadurch, dass die Investoren zunehmend glauben, dass die Notenbanken die Inflation in den Griff bekommen können.

Tesla mit Absatzrückgang in Q2
In Q2 2022 hat Tesla insgesamt 258.580 Fahrzeuge produziert und 254.695 Fahrzeuge ausgeliefert. Im Vergleich zum Vorquartal Q1 2022 ist das bei der Produktion ein Rückgang um 15,3 Prozent und bei den Auslieferungen um 17,9 Prozent. Damit sind die Absatzzahlen erstmals nach gut zwei Jahren wieder rückläufig. Trotz des Quartalsrückgangs war der Juni 2022 der Monat mit der höchsten Fahrzeugproduktion in der Geschichte von Tesla. Als Grund für den Rückgang führt Tesla die anhaltenden Herausforderungen in der Lieferkette und die COVID-19 bedingten Werksschließungen in China an, auf die das Unternehmen keinen Einfluss gehabt habe.

Die Aktie von Tesla klettert auch Wochensicht um 14,4 Prozent auf einen Kurs von 739,40 Euro.

Nordex: Halbjahreszahlen und Mega-Auftrag aus Brasilien
Nordex hat von April bis Juni 2022 deutlich mehr Aufträge als im Vorjahreszeitraum eingesammelt. Einschließlich eines weiteren Auftrags über 200 Megawatt (MW) aus den USA erreicht der Nordex Auftragseingang insgesamt 1.836 MW (Q2 2021: 1.534 MW). Besonders gut laufen die margenstarken Delta4000-Windenergieanlagen. Ihr Anteil belief sich laut Nordex im zweiten Quartal auf 93 Prozent (Q2/2021: 89 Prozent).

Nordex hat in der letzten Woche zudem noch einen Mega-Auftrag aus Brasilien über eine Gesamtleistung von 456 MW gemeldet. Auftraggeber ist ein Joint-Venture aus Macquarie Asset Managements Green Investment Group und Hydro Rein. Die brasilianische Regierung treibt den Ausbau an Wind- und Solaranlagen deutlich voran. Allein im letzten Jahr wurden neue Windkraftanlagen mit einer Leistung von 3.100 MW installiert, die Gesamtleistung steigt auf über 21.000 MW.

Die Nordex-Aktie gewinnt in der letzten Woche 5,6 Prozent auf einen Kus von 8,85 Euro.

Siemens Gamesa erhält Offshore-Auftrag von Wpd
Nachdem das Offshore-Windenergieprojekt Gennaker in der deutschen Ostsee im Jahr 2019 die Genehmigung erhalten hat, ist nun ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Projektrealisierung erreicht. Nach der Inbetriebnahme wird das Projekt der bis dato leistungsstärkste W ndpark in der deutschen Ostsee sein. Siemens Gamesa und Wpd haben ein Master Supplier Agreement für den Offshore-Windpark Gennaker unterzeichnet, der nach der Inbetriebnahme eine Gesamtleistung von fast 930 MW aufweisen wird. Das Projekt soll im Jahr 2026 in Betrieb gehen.

Die Aktie von Siemens Gamesa kann nicht profitieren und gewinnt in der letzten Woche lediglich 0,5 Prozent auf 17,92 Euro.

RENIXX zum Wochenstart schwächer
Zum Auftakt der neuen Handelswoche rutscht der RENIXX leicht ins Minus. Die größten Verluste im frühen Handel verbuchen Nordex, China Longyuan, Fuelcell Energy, Sunrun und ITM Power. Kursaufschläge verzeichnen Sunpower, EDP Renewables, Tesla, Daqo New Energy und Ormat.

© IWR, 2022


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Internationale Windmärkte: Nordex sichert sich Aufträge aus Finnland und Polen
Windenergie: Nordex erreicht Mega-Auftrag aus Brasilien

Hohe Nachfrage: Nordex steigert Auftragseingang im zweiten Quartal 2022
Erneuerbare Energien: globaler Aktienindex RENIXX - Renewable Energy Industrial Index

4initia GmbH sucht Senior Projektmanager/in oder Direktor/in (m/w/d) für die Planung und Projektierung von PV-Parks
4initia GmbH sucht Senior Projektmanager/in oder Direktor/in (m/w/d) für die Planung und Projektierung von PV-Parks
Firmen Profil und Kontakt: ABO Wind AG

11.07.2022

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen