Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Politikstimmen zur Windenergie und Energiepolitik

ünster/Berlin - Ein breites Echo haben die jüngsten politischen Äußerungen zur Windenergie und Energiepolitik heute in Deutschland gefunden. Der klimapolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Ulrich Kelber sagte, der heutige Energiemix sei nicht mehr zukunftsfähig. "Einer Effizienzrevolution bei der Nutzung der Energien und dem Umstieg auf die Erneuerbaren Energien gehört die Zukunft", so Kleber.

Die Europaabgeordnete Mechtild Rothe (SPD) fordert, man dürfe Deutschlands Vorreiterstellung bei den Erneuerbaren Energien nicht gefährden!

Nach Ansicht der Expertin für Erneuerbare Energien der FDP-Bundestagsfraktion, Angelika Brunkhorst hat sich Bundeswirtschaftsminister Clement mit der Forderung nach Abschaffung der Festpreise für Windstrom für die seit langem bestehenden FDP-Forderungen nach einer marktwirtschaftlichen Förderung Erneuerbarer Energien ausgesprochen.

Als "klare Absage an den Klimaschutz" hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) unterdessen die heute vom Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement der SPD-Bundestagsfraktion vorgestellten Grundsatzpositionen zur Energiepolitik bezeichnet.

* Meldungen aus Wirtschaft & Politik
* Kontakte zur Windbranche
* Chronologie: Energie-Themenschau

/iwr/02.09.03/

02.09.2003

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen