Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Übernahme: Rope Access Solutions GmbH künftig Teil der PNE-Gruppe

© Fotolia© Fotolia

Cuxhaven - Die Rope Access Solutions GmbH (RAS) in Bremen wurde von dem zur PNE-Gruppe gehörenden Windparkmanager Energy Consult GmbH übernommen und in die 100-prozentige Tochtergesellschaft MEB Safety Services GmbH (MEB) integriert. RAS ist auf den Bereich Seilzugangstechnik spezialisiert. Das Unternehmen bietet neben Rotorblatt- und Turmarbeiten an Windenergieanlagen auch für andere Industriebereiche Dienstleistungen für Arbeiten in Höhen und Tiefen an. Darüber hinaus ist RAS in den Bereichen Ausbildung und Schulung für seilunterstützende Arbeitstechniken sowie dem Verkauf von Komponenten und Systemen für Schutzausrüstungen (PSAgA) gegen Absturz tätig.

Durch die Integration von RAS in die MEB baut die PNE-Gruppe ihre Dienstleistungen rund um den Betrieb von Windenergieanlagen und Windparks gemäß ihrer Scale Up-Strategie weiter aus. Die Rope Access Solutions sowie die MEB Safety Services werden als Marken erhalten.

Die MEB Safety Services GmbH wurde 2018 von der Energy Consult GmbH übernommen. Das Unternehmen ist Service Dienstleister für diverse Sicherheitssysteme in Windenergieanlagen mit einem Fokus auf Betriebsmittelprüfung, Hinderniskennzeichnung und Feuermelde und Löschsystemen.

„Dies ist ein weiterer Schritt zum Ausbau der Dienstleistungen, die unter dem Dach der PNE-Gruppe angeboten werden. Damit setzt PNE die strategische Erweiterung des Geschäftsmodells konsequent fort“, so Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender der PNE AG.

© IWR, 2020

09.12.2019