Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

E-Autos online: Volvo sieht im Verbrenner keine Zukunft - bis 2030 vollelektrisch

© Volvo© Volvo

Göteborg - Der Automobil-Hersteller Volvo will bis zum Jahr 2030 ein vollektrisches Autounternehmen werden. Zu diesem Zeitpunkt beabsichtigt das Unternehmen, nur noch vollelektrische Autos zu verkaufen und jedes Auto in seinem globalen Produkt-Portfolio mit einem Verbrennungsmotor auslaufen zu lassen, einschließlich der Hybrid-Fahrzeuge.

Die Entscheidung basiert auf der Erwartung, dass die Gesetzgebung sowie ein rascher Ausbau der Ladeinfrastrukturen die Akzeptanz vollelektrischer Autos durch die Verbraucher beschleunigen werden.

Der Schritt von Volvo Cars zur vollständigen Elektrifizierung geht einher mit einem verstärkten Fokus auf den Online-Verkauf und einem umfassenderen. Alle vollelektrischen Modelle sind nur online verfügbar. Im vergangenen Jahr hat Volvo sein erstes vollelektrisches Auto auf den Markt gebracht, den XC40 Recharge. Ein weiteres Modell aus der 40iger-Serie.

Volvo gehört seit 2010 zum chinesischen Autobauer Geely.

© IWR, 2021

02.03.2021