Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

EE-Projekte in Frankreich: Notus setzt auf Kooperation mit Kommunen und Anwohnern

© Notus Energy© Notus Energy

Paris - Der regenerative Energiedienstleister Notus Energy hat seine wirtschaftlichen Aktivitäten in Frankreich im Jahr 2021 erfolgreich entwickelt. Mit der Eröffnung des Windparks mit 22,5 Megawatt (MW) in der Nähe von Compiègne und des Solarparks mit 15,58 MW in der Nähe von Baraize 2021 verfügt Notus Energy über aktuelle Referenzen für innovative und nachhaltige Projekte.

Zudem hat Notus Energy 2021 mit den neuen Büros in Nantes und Montpellier auch die Standorte für die Entwicklung von Projekten und den Betrieb von Anlagen für erneuerbare Energien in ganz Frankreich erweitert.

Mit Blick auf den weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten in Frankreich setzt Notus Energy auf Kooperationen, Transparenz und die Beteiligung von Anwohnern an den Projekten. Notus nimmt vor diesem Hintergrund in diesem Jahr zum ersten Mal am traditionellen Salon des Maires und der Collectivités Locales in Paris teil.

„Hier stellen wir unseren Partnern unsere aktuellen, innovativen und nachhaltigen Solar- und Windprojekte vor und freuen uns auf neue Kooperationen mit der öffentlichen Hand", so Notus Energy Präsident Heinrich Lieser. „Wir bieten den Anwohnern eine echte Beteiligung an unseren Projekten an: Als Miteigentümer der Anlagen. Wir streben eine nachhaltige Partnerschaft an, von der alle profitieren sollen", so Lieser weiter.

Notus Energy initiiert, plant, baut und betreibt seit 2001 Wind- und Photovoltaikanlagen und verfügt als Energieerzeuger über ein eigenes Portfolio von über 260 MW. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen allein in Frankreich über eine Entwicklungspipeline von rund 700 MW.

© IWR, 2022

11.11.2021