Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Internationalisierung: EnBW-Tochter Valeco wächst mit dem französischen Wind- und Solarmarkt

© Valeco© Valeco

Karlsruhe/ Montpellier, Frankreich - Im Juni 2019 hat EnBW den französischen Wind- und Solarprojektierer und Anlagenbetreiber Valeco übernommen. Ziel ist es, Valeco zu einem der TOP-5-Akteure im französischen Wind- und Solarmarkt weiterzuentwickeln.

Vor dem Hintergrund der Entwicklung des Unternehmens hat Valeco nun ein weiteres neues Bürogebäude in Montpellier bezogen und feierlich eröffnet. Die Mitarbeiterzahl von Valeco hat sich in den letzten vier Jahren verdreifacht und liegt aktuell bei 150. In den nächsten Monaten sind zahlreiche Neueinstellungen geplant.

Das Engagement von EnBW in Frankreich ist Teil der selektiven Internationalisierungs-Strategie des Unternehmens. Die guten Aussichten auf dem französischen Markt für Erneuerbare Energien stehen derzeit in starkem Kontrast zur schwierigen Situation des Windkraftausbaus in Deutschland. Mittlerweile dauere es in Deutschland bis zu 59 Monate, bis eine Windkraftanlage errichtet werden könne.

Die Branche befinde sich in Sorge. Das sei auch in der letzten Woche auf der Husum deutlich geworden, so Dirk Güsewell, bei EnBW für die Portfolioentwicklung in der Erzeugung verantwortlich und gleichzeitig Mitglied des Verwaltungsrats von Valeco

© IWR, 2019

19.09.2019