Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Joint Venture: CPC Finland und Helen bauen Windpark Lakiakangas 3

© CPC Finland Oy© CPC Finland Oy

Helsinki - CPC Finland Oy und der finnische Energiekonzern Helen Oy bauen und betreiben gemeinsam den 86 MW-Windpark Lakiakangas 3. In dem Joint Venture halten CPC 40 Prozent und Helen Oy 60 Prozent. Die Bauphase hat bereits begonnen und die Inbetriebnahme des Windparks ist für das vierte Quartal 2021 geplant.

Der Windpark Lakiakangas 3 wird aus 20 Vestas V150-4.3 MW Turbinen bestehen und in den Gemeinden Kristiinankaupunki und Isojoki in Finnland errichtet. Die Non-Recourse-Projektfinanzierung wird von der Finnischen OP Corporate Bank getragen.

Teil des Joint Ventures ist auch der Bau einer 31 km langen Freileitung von dem Umspannwerk Kristiinankaupunki des Übertragungsnetzbetreibers Fingrid zu den Umspannwerken Mansikkamäki und Tupaneva. Die 110-kV-Freileitung befindet sich derzeit im Bau und wird im August 2021 in Betrieb genommen.

"Wir sind sehr erfreut, Helen als Partner für den Betrieb des Windparks Lakiakangas 3 zu haben. Lakiakangas 3 ist unser bisher größtes Projekt in Finnland. Die Zusammenarbeit mit Helen ist eine echte Win-Win-Situation, da jede Partei ihre Stärken mit einbringt", sagt Erik Trast, Geschäftsführer der CPC Finland Oy.

"Der Windpark Lakiakangas 3 ist für uns eine bedeutende Investition, die Helens Ziel einer CO2-neutralen Energieerzeugung im Jahr 2035 unterstützt. Unsere Geschäftskunden sind sehr daran interessiert, nachhaltige Windenergie aus einem konkreten Windpark zu beziehen", sagt Harri Mattila, Geschäftsleiter Energiebeschaffung und -handel bei Helen.

Helen ist einer der größten Energieversorger in Finnland und bietet Strom - und neue Energielösungen an.

© IWR, 2020

16.09.2020