Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Markteintritt in Polen: Enertrag Betrieb setzt Internationalisierungskurs fort

© Enertrag© Enertrag

Dauerthal - In der Nähe der Stadt Koslin (pl. Koszalin) in Polen befindet sich der Standort des Windpark-Komplexes Dunowo. Bereits im Februar 2020 begann für Enertrag die Bauphase der zwei Projektabschnitte Dargikowo und Karlino, die bald fertig gestellt werden.

Das Windfeld Dargikowo umfasst 43 Windkraftanlagen der Typen Siemens Gamesa G132 und G126 sowie Vestas V126 mit einer Gesamtleistung von 132,8 MW. Im Windfeld Karlino werden voraussichtlich noch in diesem Monat (Juli 2021) 16 Anlagen der Typen Siemens Gamesa G132 und 126 mit einer Leistung von 53 MW in Betrieb gehen. Mit der Fertigstellung wird Enertrag Betrieb die langfristige Betriebsführung übernehmen.

„Planmäßig sollen die Anlagen im Juli in unsere verantwortungsvollen Hände übergeben werden. Es müssen noch ein paar letzte Vorkehrungen getroffen werden, damit die Anlagendaten in unser System (Powersystem) zur Überwachung und Verwaltung der Windparks einfließen“, so Miriam Bordonaro, Leiterin der Technischen Betriebsführung.

Gekennzeichnet waren die Projekte nach Angaben von Enertrag durch langwierige Verwaltungsverfahren, Anstrengungen bei der Erlangung des Netzanschlusses und letztlich auch pandemiebedingte Reisebeschränkungen. Doch rückblickend habe sich dies als Ansporn für das polnische Team herausgestellt, so Christoph Sowa, Leiter Projektentwicklung Polen. Mit insgesamt 59 Windkraftanlagen, die zusammen über eine Leistung von knapp 186 MW verfügen und eine jährliche Gesamtstrommenge von knapp 600 GWh erzeugen, leiste Enertrag einen wertvollen Beitrag zur polnischen Energiewende, so Sowa weiter.

Neben Frankreich ist Polen ein interessanter und aufstrebender Markt für das weitere europäische Wachstum des regenerativen Energieunternehmens Enertrag, da sich das Land nun Schritt für Schritt den erneuerbaren Energien öffnet. Als Pionier bei der Nutzung grünen Wasserstoffs in Europa strebt Enertrag einen wichtigen Beitrag zur Wasserstoffstrategie Polens an und möchte in diesem Zusammenhang, wie in Deutschland auch, zur Umgestaltung der Kohleregionen beitragen.

Unter der Marke Enertrag Betrieb bündelt die Enertrag Windstrom GmbH, ein Tochterunternehmen der Enertrag AG, die technische Kompetenz in der Betriebsphase von Windenergie-Projekten.

© IWR, 2021

07.07.2021