Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Mehr Flexibilität: Swisspower Renewables refinanziert Windparks bei der Deutschen Kreditbank AG

© Fotolia/Adobe© Fotolia/Adobe

Berlin, Zürich - Die Swisspower Renewables AG hat seit 2014 in Deutschland mehrere Windkraft-Portfolien mit insgesamt 103 Windturbinen und einer Leistung von 200 MW aufgebaut. Wie das Schweizer Unternehmen mitteilt, ist die Refinanzierung in Höhe von 70 Millionen Euro für elf Windparks in Brandenburg und Niedersachsen mit insgesamt 85 Windturbinen bei der Deutschen Kreditbank (DKB) abgeschlossen.

Mit dem Abschluss erhält die Swisspower Renewables mit Blick auf die weitere Geschäftsentwicklung, Betriebsoptimierung und das Repowering von Altanlagen mehr Spielraum. „Dank der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der DKB erhalten wir mehr finanzielle Flexibilität, insbesondere im Hinblick auf das Repowering, und dies zu guten Konditionen“, sagt Felix Meier, CEO der Swisspower Renewables AG.

Die DKB ist mit einem Kreditportfolio von 10,7 Milliarden Euro der größte Finanzierer erneuerbarer Energien in Deutschland, so die DKB. Mehr als 4.700 Wind-, Solar- und Biogasanlagen hat sie bereits finanziert und damit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende in Deutschland geleistet.

Thomas Jebsen, Vorstandsmitglied der DKB sieht weiteres Potenzial: "Mit unserer langjährigen Expertise im Bereich erneuerbare Energien sind wir ein verlässlicher und erfahrener Finanzierer. Dabei ermöglichen wir mit unserer Finanzierungsstruktur eine flexible Planung für zukünftige Repowering-Projekte.“

Hintergund: Die Swisspower AG ist der Verbund von 21 Schweizer Stadtwerken und regionalen Unternehmen der Versorgungswirtschaft. Die Swisspower Renewables AG ist eine Beteiligungsgesellschaft, die von 11 Stadtwerken und einem Infrastruktur-Investor getragen wird. In Deutschland investiert die Swisspower Renewables GmbH, Tochterunternehmen der Swisspower Renewables AG, in Anlagen zur Produktion von erneuerbaren Energien.

© IWR, 2020

01.07.2020