Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Neuer Firmensitz: Umweltbank lobt Architektur-Wettbewerb aus

© UmweltBank AG© UmweltBank AG

Nürnberg - Die Umweltbank AG wird ihr neues Firmengebäude am Nordwestring in Nürnberg errichten. Der Neubau im Stadtteil Wetzendorf soll höchste Nachhaltigkeitsstandards erfüllen und ein modernes, den Unternehmenswerten entsprechendes Arbeitsumfeld bieten, teilte die Umweltbank mit.

Um ein passendes Konzept für ihren Standort zu entwickeln, lobt die Direktbank einen europaweiten Architektur-Wettbewerb aus. Die Preisgerichtssitzung findet am 7. Oktober 2020 statt. Bei dem Neubau soll auf den besten Mix aus Ökologie und Ökonomie gesetzt werden, unter anderem durch den Einsatz nachwachsender Rohstoffe und erneuerbarer Energien.

Das Nutzungskonzept für den neuen UmweltBank-Standort sieht zudem anmietbare Büro- und Einzelhandelsflächen vor, die auf der Gesamtfläche von rund 11.000 Quadratmetern ihren Platz finden sollen. Darüber hinaus strebt die Bank für ihr Bürogebäude das bestmögliche Rating durch die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) an.

Für den einstufigen, nicht offenen Realisierungswettbewerb sind 30 Teilnehmer vorgesehen, von denen die Bank bereits 10 Architekturbüros, die über einschlägige Erfahrungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Holzbau verfügen, im Vorfeld ausgewählt hat.

© IWR, 2020

08.05.2020