Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Portfolio: Encavis kauft weiteren Windpark

© Encavis AG© Encavis AG

Hamburg - Die Encavis AG stockt das Windpark-Portfolio weiter auf. Insgesamt vier von fünf Windenergieanlagen (WEA) des Windparks Viertkamp im Landkreis Stade im Norden Niedersachsens gehen an die Encavis AG.

Die vier Windkraftanlagen wurden zwischen Dezember 2019 und Februar 2020 ans Netz angeschlossen. Die fünfte und baugleiche Windturbine gehört Anwohnern vor Ort und wurde bereits 2018 in Betrieb genommen.

Diese Turbine des Typs Vestas V126/3.6, mit einer Nabenhöhe von 137 Metern, produzierte 2019 bereits deutlich mehr grünen Strom als erwartet. Encavis kalkuliert mit einer Stromproduktion von 12,45 Mio. kWh p.a. pro Windkraftanlage, in Summe also 49,8 Mio. kWh pro Jahr für die verbleibenden 24,5 Jahren der gesamten Projektlaufzeit von 25 Jahren.

Vergütet wird der grüne Strom zu einem fixierten Einspeisetarif (EEG) für insgesamt 20 Jahre nach Erstinbetriebnahme bis zum Jahresende 2039.

Die im globalen Aktienindex RENIXX World gelistete Encavis Aktie notiert aktuell mit 12,80 Euro nahe dem bisherigen Allzeithoch.

© IWR, 2020

30.06.2020