Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Wind und Wasser: Alpiq vermarktet RWE-Ökostrom in Spanien

© Alpiq© Alpiq

Lausanne – Die Schweizer Alpiq und RWE haben einen Vertrag zur Direktvermarktung von RWE-Ökosrom auf dem spanischen Festland abgeschlossen. Alpiq wird danach im Jahr 2021 das spanische Wind- und Wasserkraftportfolio von RWE mit einer Gesamtleistung von 459 Megawatt (MW) auf dem lokalen Energiemarkt vermarkten. Zusätzlich bietet Alpiq Zugang zu den Systemdienstleistungsmärkten in Spanien an.

Alpiq ist seit mehreren Jahren als Direktvermarkter im Bereich Solarenergie, Kraft-Wärme-Kopplung und Biomasseanlagen auf dem spanischen Festland aktiv. Mit dem RWE-Portfolio steigt die vermarktete installierte Leistung auf 1500 Megawatt, darin enthalten ist auch das Alpiq eigene, hochflexible 400-MW-Gas-Kombikraftwerk Plana del Vent in Tarragona.

Die Vermarktung des Wind- und Wasserkraftportfolios von RWE ergänzt das Alpiq Portfolio in Spanien optimal, teilte das Unternehmen mit. Alpiq liefert mehr als eine Terrawattstunde (1 Mrd. kWh) Strom an spanische Industriekunden. Darüber hinaus versorgt Alpiq Industriekunden mit mehr als 4 TWh Gas und will zudem ihre Position im Flüssiggas-Markt ausbauen.

© IWR, 2021

23.02.2021