Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Windpark Kantow: Wpd setzt in Brandenburg auf Nordex-Windturbinen

© wpd AG© wpd AG

Bremen - Nach gut neun Jahre Projektierungsgeschichte für einen Windpark peilt der Projektierer Wpd nun den Baustart an. Kurz vor Jahresende 2021 hat Wpd die Baugenehmigung für den Windpark Kantow in Brandenburg erhalten.

Für den Oktober 2022 steht der Beginn der ersten vorbereitenden Baumaßnahmen an. Laut Planung soll die Inbetriebnahme voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres 2024 erfolgen.

Für den Windpark hat Wpd den Anlagenhersteller Nordex mit der Lieferung von Turbinen des Typs N149/4.X der Delta4000-Serie beauftragt. Der Auftrag umfasst einen Premium Service-Vertrag zur Wartung der WEA über 15 Jahre mit einer Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre.

„Mit dem anstehenden Baustart im Windpark Kantow bringen wir ein weiteres wichtiges Projekt mit über 30 MW voran und bauen unsere Position im deutschen Markt weiter aus. Damit leisten wir einen weiteren kleinen Beitrag, damit Deutschland die gesteckten Klimaziele erreichen kann und zugleich unabhängiger von konventioneller Stromerzeugung und Energieimporten wird“, sagt Vorstand wpd Dr. Hartmut Brösamle. „Zudem freuen wir uns, Nordex für die Lieferung der Anlagen erneut als verlässlichen Partner an unserer Seite zu haben.“

© IWR, 2022

20.09.2022