Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Zukauf: CEE Group erweitert Wind- und Solarparkportfolio

© © Firmengruppe Max Bögl / Johnstown GmbH© © Firmengruppe Max Bögl / Johnstown GmbH

Hamburg - Die Beteiligungsgesellschaft CEE Group mit Sitz in Hamburg setzt den Ausbau seines Portfolios erfolgreich fort. Mit dem Erwerb eines Windparks in Hessen erhöht sich die Gesamtkapazität aller erneuerbaren Energiequellen unter CEE-Flagge auf mehr als 668 Megawatt, teilte das Unternehmen mit. Verkäufer des Parks ist die Max Bögl Stiftung sowie die Privatperson Egbert Reitz.

Der Windpark im hessischen Aßlar besteht aus sechs Anlagen vom Typ GE 2.75-120 und verfügt über eine Gesamterzeugungsleistung von 16,5 Megawatt (MW). Die kaufmännische Betriebsführung wird von der CEE Operations GmbH durchgeführt, die technische Betriebsführung übernimmt die Max Bögl Wind AG. Der Park ist seit Mai 2017 komplett an das Stromnetz angeschlossen.

Insgesamt mehr als 50 CEE-Kraftwerke werden im Jahr 2018 voraussichtlich rund 1 Milliarde Kilowattstunden Strom aus regenerativen Quellen erzeugen. Die CEE Group wurde 2017 übernommen von Brookfield Asset Management.

© IWR, 2018

14.09.2018