Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Husum Wind IWR 2003 108 0877 2 1280 256

Veranstaltungen


Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE

E-MOBILITÄT: Bidirektionale Netzanbindung an das Stromnetz

25.11.2019 - 26.11.2019
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Fraunhofer IEE
Königstor 59
34119 Kassel
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0561 7294429
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download


Infos zur Veranstaltung

Die Elektromobilität wird eine wachsende Rolle in unseren Städten,auf dem Land und auf dem Wasser einnehmen. Die Leistungselektronik ist dabei eine Schlüsseltechnologie z. B. für eine konforme und effiziente Netzanbindung mit den verschiedensten Use-Case-Möglichkeiten.


In diesem Seminar lernen Sie verschiedene leistungselektronische Konzepte für bidirektionale Netzanbindungsmöglichkeiten (on-board, off-board, induktiv) kennen. Bei der kabelgebundenen Netzanbindung liegt das Augenmerk auf galvanisch gekoppelten Systemen, da diese vergleichsweise effizienter, kostengünstiger und kompakter zu realisieren sind. Dabei werden die Schnittstellen zum Stromnetz und zur Batterie näher betrachtet und die Auswirkungen einer bi-direktionalen galvanischen Kopplung hinsichtlich Netzformen, Netzdienstleistungen, Ableitströmen und elektromagnetischer Verträglichkeit dargestellt. Des Weiteren werden Use-Cases, wie Vehicle2Grid, Vehicle2Device und Vehicle2NanoGrid auf Stromrichterebene vorgestellt.


Zielgruppe
Automobilhersteller, Zulieferer, Mitarbeitende an Forschungsinstituten
und Hochschulen



Kosten

1.150 €



Anmeldung

Tel.:0561 7294429
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Allgemeine Informationen

Art:Seminar
Themen:Elektromobilität, Energiespeicher, Versorgungsnetz Strom