Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Husum Wind IWR 2003 108 0877 2 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

EEG für Einsteiger

26.03.2019
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Mercure Hotel Dortmund Centrum
Olpe  2
 Dortmund
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:030284494172
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Betreiber Energieanlagen, Betreiber Stromnetze, Energieversorgungsunternehmen

Programm zur Veranstaltung

PDF Veranstaltungsprogramm: Download

8.30 Uhr Check-in mit Begrüßungskaffee Tagungsleitung Dr. Nicole Pippke, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin


9.00 Uhr Grundlagen des EEG

  • Anwendungsbereich und EEG 2000-2017
  • Verhältnis zu anderen Regelwerken
  • Grundstruktur des Fördermechanismus
  • Gesetzliches Schuldverhältnis
  • Beteiligte Akteure neben Anlagen- und Netzbetreibern z.B. Übertragungsnetzbetreiber, Clearingstelle EEG/KWKG und BNetzA

Ass. jur. Christoph Weißenborn, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin


10.30 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause


11.00 Uhr Netzanschluss und technische Anforderungen

  • Netzanschluss und Netzausbauverpflichtung
  • Messung
  • Technische Vorgaben und Anforderungen

Dr. Nicole Pippke, BDEW Bundesverband der Energieund Wasserwirtschaft e.V., Berlin


12.15 Uhr Gemeinsames Mittagessen


13.15 Uhr Fördergrundlagen

  • Einspeisevergütung
  • Verpflichtende Direktvermarktung
  • Inbetriebnahme und Förderzeitraum
  • Bemessungsleistung und Vergütungszonung

Ass. jur. Christoph Weißenborn, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin


14.15 Uhr Kaffeepause


14.30 Uhr Energieträgerspezifische Förderregelungen im Überblick

  • Photovoltaik
  • Biomasse
  • Wind onshore
  • Grundlagen der Ausschreibungspflicht

Nils Korfsmeier, Leiter Recht, Westfalen Weser Netz GmbH, Herford


15.45 Uhr Erhebung der EEG-Umlage

  • Grundlagen zur EEG-Umlage bei Eigenversorgung und Drittbelieferung
  • Überblick über die verschiedenen Ausnahmen von der (vollen) EEG-Umlagepflicht
  • Erhebung der EEG-Umlage – Praktische Abwicklung

Dr. Nicole Pippke, BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V., Berlin


16.15 Uhr Schlusswort der Tagungsleiterin und Ende der Veranstaltung



Anmeldung

Tel.:030284494172
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download