Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Übernahme: ABO Invest übernimmt Windpark Weilrod vollständig

© ABO Invest© ABO Invest

Wiesbaden - ABO Invest hat mit Wirkung zum 31. März 2018 die verbleibenden 20 Prozent am laufenden Windpark Weilrod erworben und ist nunmehr alleiniger Eigentümer. Seit 2014 produzieren im hessischen Taunus sieben Anlagen des Typs Nordex N117 mit jeweils 2,4 Megawatt Leistung Strom.

Im Jahr 2015 hatte ABO Invest zunächst 80 Prozent der Anteile erworben. Die übrigen Anteile befanden sich bislang im Besitz der hessischen Windpark-Entwicklungsgesellschaft WPE, einem Gemeinschaftsunternehmen des Frankfurter Energiedienstleisters Mainova und des Projektierers ABO Wind. Mit der Ausweitung um rund 3,4 Megawatt wächst das Portfolio der ABO Invest auf 155,7 Megawatt.

© IWR, 2018

10.04.2018