Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Pressemitteilung psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG

psm bringt Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt

Gemeinsam mit der Kraftwerksschule hat psm das Umschulungsprogramm „Empower Refugees“ entwickelt

Erkelenz (iwr-pressedienst) - Mit dem Projekt „Empower Refugees“ will die psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG in Deutschland lebende Flüchtlinge in die Gesellschaft integrieren und ihnen eine Perspektive auf dem Arbeitsmarkt schaffen. Als Ideengeber und treibende Kraft hat der herstellerunabhängige Service-Dienstleister für Windenergie- und Solaranlagen aus Erkelenz gemeinsam mit der Kraftwerksschule e.V. aus Essen ein Umschulungsprogramm entwickelt, mit dem Flüchtlinge mit entsprechenden Vorkenntnissen zum Industrieelektriker Fachrichtung Betriebstechnik umgeschult werden.

Die eigentliche Umschulung beginnt Mitte August und setzt sich aus einem theoretischen Teil bei der Kraftwerksschule und einer innerbetrieblichen Ausbildung zusammen. 16 Monate später, im Dezember 2019, werden die Absolventen zum Abschluss eine theoretische wie praktische Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ablegen und bei Erfolg ihr Zertifikat als Industrieelektriker Fachrichtung Betriebstechnik erhalten.


Flüchtlinge sammeln erste Praxiserfahrungen
Insgesamt zwölf für die Umschulung vorgesehene Flüchtlinge haben bereits ihre Höhentauglichkeit bei einer Testbesteigung einer Windenergieanlage bewiesen sowie eine Schulung zum Arbeitsschutz und ein Arbeitssicherheitstraining absolviert. Mitte April haben die zwölf Flüchtlinge ein jeweils fünfwöchiges Praktikum in insgesamt vier Unternehmen der Windenergiebranche aufgenommen. Vier Praktikanten sammeln aktuell bei psm in Erkelenz erste Erfahrungen bei Inspektionen und der Instandhaltung von Windenergieanlagen.

Einer von ihnen ist Hossein Mowludi aus dem Iran. „Ich freue mich sehr, dass psm mir die Chance gibt, in Deutschland richtig Fuß zu fassen. Die Kollegen hier in Erkelenz haben mich mit offenen Armen empfangen“, sagt er. Nach dem Praktikum und der Umschulung soll für Mowludi längst nicht Schluss sein bei psm: Teil des Empower-Refugee-Konzeptes ist auch ein „Letter of Intent“, nachdem die Praktikanten nach Abschluss ihrer Umschulung von den Unternehmen in Festanstellung übernommen werden sollen.


psm zeigt soziales Engagement
„Als die Flüchtlingswelle über Deutschland rollte, haben wir uns bei psm gefragt, welchen Beitrag wir als Unternehmen leisten können. Den Flüchtlingen bei der Integration zu helfen, indem wir ihnen eine Perspektive auf dem Arbeitsmarkt schaffen, schien uns am zielführendsten“, sagt psm-Geschäftsführer Ian Paul Grimble. „Gleichzeitig können wir durch das Empower-Refugee-Projekt qualifizierte Nachwuchskräfte gewinnen“, ergänzt er.

Weil psm alleine den Flüchtlingen lediglich eine klassische Ausbildung über dreieinhalb Jahre hätte anbieten können, hat sich das Unternehmen einen Partner gesucht. „Die Kraftwerksschule ist für uns der perfekte Partner. Gemeinsam haben wir mit wirklich hohem Arbeits- und Zeitaufwand dieses Umschulungskonzept entwickelt“, sagt Grimble. Auch die EnergieAgentur.NRW hat die Projektidee unterstützt und gefördert. Kostenträger der Maßnahme ist das Jobcenter.


Trainingsanlage ermöglicht praktisches Training
Um den Flüchtlingen eine möglichst praxisnahe Umschulung zu ermöglichen, errichtet psm im Auftrag der Kraftwerksschule eine eigene Trainingsanlage auf dem Gelände des Bildungsträgers in Essen. Die Anlage wird aus einem 15 m hohen Turm bestehen, der die komplette und voll funktionsfähige Gondel einer Südwind MD 1,5 MW inklusive Flügelansätzen trägt. Teilumrichter, Trafohaus und ein Netzanschluss komplettieren die Trainingsanlage und ermöglichen Sicherheitstrainings unter Realbedingungen. Die Trainingsanlage wird voraussichtlich im August einsatzbereit sein, erfüllt die Anforderungen der Global Wind Organisation (GWO) und ist einmalig in Nordrhein-Westfalen.


Über psm
Die psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG ist eine der großen herstellerunabhängigen Service-Gesellschaften für Windenergie- und Solaranlagen in Deutschland. Sie bietet sowohl Wartung & Service als auch technische & kaufmännische Betriebsführung an. Alle Dienstleistungen sind nach DIN ISO 9001 zertifiziert.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1998 hat sich die psm kontinuierlich weiterentwickelt. Mit 120 Mitarbeitern in ihrer Zentrale in Erkelenz und deutschlandweiten Service-Standorten betreut sie derzeit rund 200 Kunden, 640 Windenergie- und Solaranlagen und 4.000 Investoren mit ihrem technischen und kaufmännischen Know-how.


Über die Kraftwerksschule
Das Aus- und Weiterbildungszentrum der deutschen und internationalen Energiewirtschaft auf dem Energie-Campus Deilbachtal in Essen-Kupferdreh. Seit 1957 übernimmt die KWS als gemeinnütziger Verein die Verantwortung für die berufliche Fort- und Weiterbildung. Auf dem Energie-Campus Deilbachtal werden alle Bereiche der Weiterbildung in der Energiewirtschaft bedient.
Für die Erneuerbaren Energien bietet die KWS ein umfassendes Schulungsprogramm, in dem die Windenergie einen wesentlichen Schwerpunkt darstellt. Mit dem Projekt „Empower Refugees“ erweitert die KWS nun ihr Angebot für die Zielgruppen der Zuwanderer und Menschen mit Migrationshintergrund.


Download Pressefotos:
https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/psm/1e64f_Praktikanten_bei_psm.jpg
Vier Flüchtlinge aus Syrien und dem Iran haben Mitte April ein Praktikum bei psm in Erkelenz begonnen.

https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/psm/1823b_psm_Umbau_zur_Trainingsanlage.jpg
Am Unternehmensstandort in Erkelenz baut psm aktuell eine in NRW abgebaute Windenergieanlage vom Typ Südwind MD 1,5 MW zu einer Trainingsanlage um.

© psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG


Erkelenz, den 15. Mai 2018


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die psm Nature Power Service & Management GmbH und Co. KG wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Annekatrin Dretzke, Presse & Marketing
Fon: 02431/97 33 - 797
Fax: 02431/97 33 - 777
mailto:presse@psm-service.com


psm Nature Power Service & Management GmbH und Co. KG
Jülicher Straße 10-12
41812 Erkelenz

Internet: http://www.psm-service.com



Pressemappe - alle Pressemitteilungen der psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG « verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG


Meist geklickte Pressemitteilungen von psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG

  1. Neues, einzigartiges System zur Blattlagerüberwachung von Windenergieanlagen
  2. psm feiert 20-jähriges Firmenjubiläum: Erfolgsgeschichte mit Zukunft