Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Satellitenbild DWD breit grau hell

Windenergie und Stromerzeugung in Deutschland

Tagesaktuelle Windenergie-Einspeisung in Deutschland von heute

Freitag, 30.10.2020 heute gestern 01.01. bis heute Gesamt
Windstrom Mrd. kWh Mrd. kWh 2020 2019 2019
Mrd. kWh Mrd. kWh
Gesamt 0,154 0,674 105,836 98,271 123,795
Onshore 0,125 0,561 84,443 79,371 99,616
Offshore 0,029 0,113 21,393 18,899 24,178
Hinweis: Die hier angegebene Windstrom-Erzeugung für Deutschland gibt - aus Gründen der europäischen Vergleichbarkeit mit den anderen EU-Ländern - die gemessene Einspeisung in das Stromnetz der Übertragungsnetzbetreiber an. Die vom BMWi (Deutschland) bzw. den EU-Staaten in den Jahres-Energiestatistiken angegebenen Zahlen der Windstrom-Erzeugung(Brutto- bzw. Nettostromerzeugung) können hiervon abweichen. Gleiches gilt für die Werte zur regenerativen und konventionellen Sromerzeugung. Zu den aktuellen Windenergie-Zubau Marktzahlen.


Aktuelle Windgeschwindigkeiten und Windprognose (100 m ü.Gr.) in Deutschland

Der nachfolgende Wind-Strömungsfilm von heute zeigt die aktuellen Wetter- und Windverhältnisse über Deutschland (inkl. Prognoseansicht durch Klick auf den Pfeil-Button) und daran anschließend die aktuelle Windstrom-Erzeugung  in Deutschland durch die Onshore und Offshore Windkraftanlagen.

 


Tagesaktuelle Stromerzeugung in Deutschland von heute

 

Regenerative Stromerzeugung in Deutschland
Daten vom 30.10.2020 (vorläufig)

Konventionelle Stromerzeugung in Deutschland
Daten vom 30.10.2020 (vorläufig)

Stromerzeugung in Deutschland
regenerativ / konventionell
Daten vom 30.10.2020 (vorläufig)

Quelle: © IWR 2020, Daten: ENTSO-E

Top Leistung und Stromerzeugung in Deutschland
Windenergie

Oktober 2020 2019 Gesamt*

Leistung40 244 MW21.10.2020
Stromeinspeisung 716,5 Mio kWh 08.10.2020
Leistung46 161 MW22.02.2020
Stromeinspeisung 1,0 Mrd kWh 11.02.2020
Leistung45 543 MW15.03.2019
Stromeinspeisung 961,8 Mio kWh 08.01.2019
Leistung46 161 MW22.02.2020
Stromeinspeisung 1,0 Mrd kWh 11.02.2020

 

Monatliche Windenergie-Einspeisung in Deutschland 2019

Die monatliche Windstromerzeugung schwankt im Jahresverlauf. Im Herbst, Winter und Frühjahr sind die höchsten Windstrom-Monatserträge zu erwarten. Das ist die Zeit, in der die Stromnachfrage der Haushalte und der Industrie im Jahresverlauf ebenfalls am höchsten ist. Vor allem bei zyklonalen Wetterlagen mit Tiefdruckgebiten erzielen die Windparks (onhsore und offshore) hohe bis sehr hohe Windstrom-Erträge. Die Stromerzeugung aus Windenergie hängt auch vom Zubau neuer Windkraftanlagen ab. Aktuelle Windenergie-Daten für Deutschland, den Bundesländern, auf Ebene der Kreise und Kommunen

Monatliche Windstromerzeugung - Deutschland

Quelle: © IWR 2020, Daten: ENTSO-E

Jahres Windstromerzeugung in Deutschland

Die jährliche Windstromproduktion (onshor und offshore) in Deutschland steigt mit dem Zubau an Windkraftanlagen an Land und auf See kontinuierlich an. Der Anstieg der Windstrom-Erzeugung hängt vom jährlichen Windenergie-Zubau ab. Die Jahres-Winderträge sind vom Windjahr abhängig und können um bis zu 15 Prozent nach oben und unten um den langjährigen Ertrags-Mittelwert eines Windparks schwanken (s. IWR-Windertragsindex) abhängig.

Jährliche Windstromerzeugung in Deutschland

Quelle: © IWR 2020
Daten: AGEE-Stat / BMWi / ENTSOE-E


...

Jährliche Onshore-Windstromerzeugung in Deutschland

Quelle: © IWR 2020
Daten: AGEE-Stat / BMWi / ENTSO-E


...

Jährliche Offshore-Windstromerzeugung in Deutschland

Quelle: © IWR 2020
Daten: AGEE-Stat / BMWi / ENTSO-E

Windenergie-News Deutschland

RE-Grid Integration Week: Virtuelle Reihe zur Netzintegration von Erneuerbaren Energien

Darmstadt - Um auch in der Zukunft einen stabilen Netzbetrieb sicherzustellen, müssen erneuerbare Erzeugungsanlagen Netzbetriebsfunktionen übernehmen, die traditionell von konventionellen Kraftwerken erbracht werden. Erneuerbare Energieerzeuger... weiter...


Deutsche Windtechnik punktet mit Großauftrag für BNK-Nachrüstung

Ostenfeld/Bremen - Angesichts der knappen Frist zur Realisierung bis Mitte 2021 arbeiten die Anbieter von Systemen zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) mit Hochdruck am Vertrieb ihrer Systeme. Die Deutsche Windtechnik punktet beim Betriebsführer Windpunx. weiter...


EEG-Novelle: SPD fordert Solar-Pflicht und Abschaffung der EEG-Umlage

Düsseldorf - Der SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch hat ein umfassendes Konzept zum Ausbau erneuerbarer Energien und zur Reform der EEG-Umlage vorgelegt. Das berichtet die Düsseldorfer „Rheinische Post“. Vorgesehen ist in dem Konzept demnach... weiter...


PNE stärkt Eigenbetrieb von Windparks

Cuxhaven - Die PNE AG baut den Eigenbetrieb von Windparks mit zwei neuen Projekten weiter aus. Der Kurs soll auch in Zukunft weiter fortgesetzt werden. weiter...


BNK-Systeme: Lightguard schließt Befliegung erfolgreich ab - Baumusterzertifikat erwartet

Isernhagen - Das transponderbasierte System für bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK) der Lightguard GmbH, einem Unternehmen der Quantec Gruppe, hat mit der finalen Befliegung am 22. Oktober einen weiteren Meilenstein der Baumusterprüfung erfo... weiter...


BNetzA-Ausschreibung Wind und Solar: Ausbau Windenergie vor Trendwende?

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die Zuschläge der technologiespezifischen Ausschreibungen „Windenergie an Land“ sowie „Solarenergie“ zum Gebotstermin 1. Oktober 2020 erteilt. Bei der Windenergie deutet sich seit nach mehreren Monaten eine Entspannung an. weiter...


Frankreich-Projekt: Energiequelle-Windpark La Chapelle-Glain geht in Betrieb

La Chapelle-Glain, Frankreich - Im September ist der französische Windpark La Chapelle-Glain in der Region Pays de la Loire im Département Loire-Atlantique erfolgreich in Betrieb gegangen. Die Energiequelle Tochter P&T Technologie hat den Park,... weiter...


Freqcon stellt alternative Betriebskonzepte für Alt-Windkraftanlagen vor

Rethem – In den nächsten Jahren fallen zahlreiche Windkraftanlagen in Deutschland aus der EEG-Vergütung heraus. Viele Betreiber stellen sich die grundsätzliche Frage nach einer alternativen Nutzung. weiter...


Nächtliches Blinken: Nordex stattet Thüga WEA mit BNK-Ready-System aus

Hamburg - Die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (THEE) hat den Windturbinenhersteller Nordex damit beauftragt, die THEE-Windenergieanlagen mit BNK-Ready, dem Nordex-Systems für die bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK), nachzurüsten. ... weiter...


Neue Struktur: Engie Deutschland stellt Geschäftsbereich Renewables neu auf

Berlin – Die Engie Deutschland GmbH hat den Geschäftsbereich Erneuerbare Energien umstrukturiert. Ab sofort arbeiten die Expertenteams für Wind-, Solar-, Speicher- und Wasseraktivitäten in einer integrierten und personell verstärkten Organisati... weiter...


Netzengpässe ade: Tennet nimmt wichtige Stromleitung nach Dänemark in Betrieb

Bayreuth - Der Netzbetreiber Tennet hat die für die Energiewende wichtige Stromleitung Mittelachse in Schleswig-Holstein in Betrieb genommen. Mit den beiden nördlichen Abschnitten zwischen Audorf und der Grenze zu Dänemark ist die Stromleitung "Mi... weiter...


Runder Tisch im BMWi - Verbände uneins über WEA-Weiterbetrieb

Münster - Zum Jahreswechsel 2020/2021 endet für Windenergieanlagen (WEA) mit einer Leistung von etwa 4.000 MW die EEG-Vergütung. In der letzten Woche fand am 14.10.2020 im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) ein Runder Tisch zur Zukunft von Windenergieanlagen statt, die aus der EEG-Vergütung ausscheiden. weiter...


Weitere EU-Länder: Windenergie und EE-Einspeisung - Online

Die Stromerzeugung aus Windenergie in den EU-Ländern ist in Abhängigkeit vom Ausbaustand und der regionalen Lage sehr unterschiedlich. Je nach vorherrschender Wetterlage in den EU-Staaten ergänzen sich zudem Wind- und Solarstrom und stabilisieren in einem EU-Stromverbund das Leistungsangeobt. Für die EU insgesamt sowie von 24 der 28 EU-Mitgliedsstaaten können in einem Spezial-Länderprofil die aktuelle Windenergie-Leistung und die tägliche Windstrom-Produktion als Online-EnergieChart auf Stundenbasis abgerufen werden. Zusätzlich wird für das jeweilige EU-Land der aktuelle Anteil der regenerativen Stromerzeugungs-Gesamtleistung (Wasserkraft, Windenergie, Solarenergie, Bioenergie und Geothermie) an der gesamten Stromeinspeisung (konventionell und regenerativ) in das Stromnetz  als EnergieChart präsentiert.

Windenergie-Länder und Strom aus Wind

EU gesamt | Belgien | Bulgarien | Dänemark | Deutschland | Estland | Finnland | Frankreich | Griechenland | Großbritannien | Irland | ItalienLettland | Litauen | Niederlande | Österreich | Polen | Portugal | Schweden | Slowakei | Slowenien | Spanien | Rumänien | Tschechische Republik | Ungarn | | Zypern |


Windfirmen



Pressemitteilungen zur Windenergie aus Deutschland