Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Satellitenbild DWD breit grau hell

Windenergie und Stromerzeugung in Deutschland

Tagesaktuelle Windenergie-Einspeisung in Deutschland von heute

Samstag, 21.07.2018 heute gestern 01.01. bis heute Vorjahr
Windstrom Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh
Gesamt 0,065 0,079 58,093 51,196
Onshore 0,057 0,073 48,522 42,152
Offshore 0,008 0,006 9,571 9,044
Hinweis: Die hier angegebene Windstrom-Erzeugung für Deutschland gibt - aus Gründen der europäischen Vergleichbarkeit mit den anderen EU-Ländern - die gemessene Einspeisung in das Stromnetz der Übertragungsnetzbetreiber an. Die vom BMWi (Deutschland) bzw. den EU-Staaten in den Jahres-Energiestatistiken angegebenen Zahlen der Windstrom-Erzeugung(Brutto- bzw. Nettostromerzeugung) können hiervon abweichen. Gleiches gilt für die Werte zur regenerativen und konventionellen Sromerzeugung.


Aktuelle Windgeschwindigkeiten und Windprognose (100 m ü.Gr.) in Deutschland

Der nachfolgende Wind-Strömungsfilm von heute zeigt die aktuellen Wetter- und Windverhältnisse über Deutschland (inkl. Prognoseansicht durch Klick auf den Pfeil-Button) und daran anschließend die aktuelle Windstrom-Erzeugung  in Deutschland durch die Onshore und Offshore Windkraftanlagen.

 


Tagesaktuelle Stromerzeugung in Deutschland von heute

 

Regenerative Stromerzeugung in Deutschland
Daten vom 21.07.2018 (vorläufig)

Konventionelle Stromerzeugung in Deutschland
Daten vom 21.07.2018 (vorläufig)

Stromerzeugung in Deutschland
regenerativ / konventionell
Daten vom 21.07.2018 (vorläufig)

Quelle: © IWR 2018, Daten: ENTSO-E

 

Monatliche Windenergie-Einspeisung in Deutschland 2018

Die monatliche Windstromerzeugung schwankt im Jahresverlauf. Im Herbst, Winter und Frühjahr sind die höchsten Windstrom-Monatserträge zu erwarten. Das ist die Zeit, in der die Stromnachfrage der Haushalte und der Industrie im Jahresverlauf ebenfalls am höchsten ist. Vor allem bei zyklonalen Wetterlagen mit Tiefdruckgebiten erzielen die Windparks (onhsore und offshore) hohe bis sehr hohe Windstrom-Erträge. 

Quelle: © IWR 2018, Daten: ENTSO-E


Windenergie-News Deutschland

Offshore Windindustrie kritisiert politischen Stillstand

19.07.2018 11:10 | Berlin - Die Offshore Windbranche kritisiert die aktuelle Energiepolitik der Bundesregierung. Sie fordert eine Beendigung des energiepolitschen Stillstands und eine Erhöhung der Ausbaupfade für alle Erneuerbaren. weiter...


Innogy mit Eon und RWE einig über Transaktion

19.07.2018 10:23 | Essen - Der Energieversorger Innogy hat mit Eon und RWE zwei rechtlich bindende Vereinbarungen zur geplanten Aufteilung geschlossen. Im Mittelpunkt steht ein transparenter Prozess. weiter...


Drehpunkt bringt neues Eisman-Abrechnungsmodul auf den Markt

18.07.2018 12:38 | Rostock – Bei drohender Netzinstabilität oder –überlastung greift das Einspeisemanagement (Eisman) mit einer Zwangsabregelung der EE-Strom-Einspeisung. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat einen Leitfaden zur Berechnung der Eisman-Entschädigung veröffentlicht. In dem neuen Modul der Drehpunkt-Betriebsführungssoftware ist dieser Berechnungsansatz bereits umgesetzt. weiter...


Brasiliens Energiemarkt ist im Umbruch

18.07.2018 11:01 | Berlin - Ziel der brasilianischen Regierung ist eine preiswerte, umweltfreundliche und sichere Energieversorgung. Allerdings sind die Energiepreise seit 2014 stark gestiegen, zudem gibt es Defizite bei der Versorgungssicherheit. In diesem angespannten Marktumfeld sind Know-how und innovative Technologien aus dem Ausland gefragt. weiter...


Innenparkverkabelung von Merkur Offshore fertiggestellt

17.07.2018 10:10 | Bremen - Derzeit befinden sich in Deutschland in der Nord- und Ostsee sechs weitere Offshore-Windenergieprojekte im Bau. Mit dem Abschluss der Innenparkverkabelung im Nordsee-Park Merkur Offshore befindet sich das Projekt auf der Zielgeraden. weiter...


Börse KW 28/18: RENIXX im Plus – Sunrun setzt Höhenflug fort, Verbund mit H2-Kooperation, Nordex farblos, SMA trudelt weiter

16.07.2018 09:19 | Münster – Der RENIXX World hat in der letzten Woche mit einem Plus geschlossen. Trotz des deutlich gesteigerten Auftragseingangs und einer Rekord-Order aus Brasilien bleibt die Nordex-Aktie blass. weiter...


IG Metall erwartet weiteren Stellenabbau in der Windbranche

13.07.2018 11:18 | Münster - Die Windbranche in Deutschland gerät zunehmend unter Druck. Als "extrem angespannt" bezeichnet die IG Metall Küste die Stimmung bei den Beschäftigten der deutschen Windindustrie. Mehr als 2000 Arbeitsplätze sind bereits im Norden weggefallen, Tendenz weiter steigend. weiter...


Netzbetreiber informiert über Stromverbindung nach Schweden

13.07.2018 09:32 | Münster - Deutschland und Schweden intensivieren den Stromaustausch. Eine 300 Kilometer lange Gleichstromverbindung (HGÜ) soll die beiden Länder verbinden und damit auch einen Beitrag zum europäischen Stromverbund leisten. weiter...


Das Kultauto Mini wird vollelektrisch

12.07.2018 14:31 | München - Mit zwei exklusiven Detail-Designskizzen gibt BMW erstmals einen Ausblick auf das erste rein elektrische Modell der britischen Traditionsmarke Mini. Der Start soll im Brexit-Jahr 2019 erfolgen. weiter...


Enova ersetzt Großkomponente an Enercon Windenergieanlage

12.07.2018 11:42 | Bunderhee – Mit dem Ausbau der Windenergie in Deutschland wird auch der Bereich Service und Wartung der Anlagen zu einem immer wichtigeren Geschäftsfeld. Dabei setzen die Betreiber zunehmend auf herstellerunabhängige Service-Anbieter. weiter...


Kurzmeldungen

Windkraft-Türme: Ambau GmbH erhält Großauftrag von Nordex
Kooperation: Tschechischer Energieversorger setzt auf Wpd Windmanager
Offshore Wind: Seekabel verbindet dänischen und deutschen Windpark
Starke Nachfrage: Nordex verdoppelt Auftragseingang
Energiewende: WPD verkauft Windpark Schlüchtern
Enercon-Anlagen: Windwärts errichtet Windpark Düste II
Zielgerade: Erste Turbine im Offshore Windpark Arkona errichtet
Portfolio: Trianel erwirbt Windpark in Rheinland-Pfalz
Portfolio: Schweizer erwerben zwei Windparks in Deutschland
Verfahrensfehler: Verwaltungsgericht Niedersachsen stoppt Windkraftanlagen


Weitere EU-Länder: Windenergie und EE-Einspeisung - Online

Die Stromerzeugung aus Windenergie in den EU-Ländern ist in Abhängigkeit vom Ausbaustand und der regionalen Lage sehr unterschiedlich. Je nach vorherrschender Wetterlage in den EU-Staaten ergänzen sich zudem Wind- und Solarstrom und stabilisieren in einem EU-Stromverbund das Leistungsangeobt. Für die EU insgesamt sowie von 24 der 28 EU-Mitgliedsstaaten können in einem Spezial-Länderprofil die aktuelle Windenergie-Leistung und die tägliche Windstrom-Produktion als Online-EnergieChart auf Stundenbasis abgerufen werden. Zusätzlich wird für das jeweilige EU-Land der aktuelle Anteil der regenerativen Stromerzeugungs-Gesamtleistung (Wasserkraft, Windenergie, Solarenergie, Bioenergie und Geothermie) an der gesamten Stromeinspeisung (konventionell und regenerativ) in das Stromnetz  als EnergieChart präsentiert.

Windenergie-Länder und Strom aus Wind

EU gesamt | Belgien | Bulgarien | Dänemark | Deutschland | Estland | Finnland | Frankreich | Griechenland | Großbritannien | Irland | ItalienLettland | Litauen | Niederlande | Österreich | Polen | Portugal | Schweden | Slowakei | Slowenien | Spanien | Rumänien | Tschechische Republik | Ungarn | | Zypern |