Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

nordex blade production 01 1280 256

Wind-Urteile und Recht

Next Kraftwerke will Mischpreisverfahren der Bundesnetzagentur stoppen

26.06.2018 15:43 | Köln - Die Ausschreibung zur Vorhaltung von Regelenergie soll zukünftig nicht nur den Leistungspreis, sondern auch den Arbeitspreis berücksichtigen. Dagegen wehrt sich Next Kraftwerke mit einer Beschwerde beim Oberlandesgericht Düsseldorf. weiter...


Rheinland-Pfalz kommt bei Energiewende voran

21.06.2018 11:50 | Mainz - In Rheinland-Pfalz ist der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung seit 2011 kräftig gestiegen. Beim Ausbau der Windenergie setzt das Bundesland auch auf Erleichterungen beim Repowering. weiter...


BNetzA passt Zuschlagsmechanismus für Regelenergie an

23.05.2018 09:06 | Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) ändert den Zuschlagsmechanismus bei der Ausschreibung von Regelenergie. Ziel ist es, den Wettbewerbsdruck zu erhöhen und das Beschaffungssystem effizienter und günstiger zu machen. weiter...


EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Luftverschmutzung

17.05.2018 16:00 | Brüssel - Die EU-Kommission hat beim europäischen Gerichtshof Klage gegen Deutschland wegen schlechter Luftqualität eingereicht. Deutschland steht aber nicht alleine am Pranger. weiter...


Bundesnetzagentur weiter gegen höhere Renditen für Netzbetreiber

25.04.2018 11:01 | Bonn - Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat jüngst in einem Urteil eine Kürzung der Renditen für die Netzbetreiber abgelehnt. Jetzt hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) Rechtsbeschwerde eingelegt. weiter...


Schall-Langzeitmessung löst WEA-Interimsproblematik

24.04.2018 09:29 | Odenthal, Münster – WEA-Betreiber befürchten durch verschärfte Bemessungsgrundlagen bei der Schall-Beurteilung im Zuge des sog. Interimsverfahrens eine Einschränkung des Anlagenbetriebes. Die Anwendung eines Langzeitmessverfahrens könnte für eine deutliche Entspannung sorgen. weiter...


Netzbetreiber wollen mehr Rendite

23.03.2018 15:44 | Düsseldorf, Münster – Das Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG Düsseldorf) hat der Hoffnung auf sinkende Netzentgelte in einem Urteil eine Absage erteilt. Die Kürzung der Renditen für die Betreiber von Stromnetzen durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) ist damit erst einmal vom Tisch. weiter...


Stromnetzbetreiber Tennet im Visier der EU-Kartellbehörden

19.03.2018 15:49 | Brüssel - Die Europäische Kommission hat eine förmliche Untersuchung gegen den Stromnetzbetreiber Tennet eingeleitet. Im Fokus stehen möglicherweise ungerechtfertigte Begrenzungen im Stromaustausch mit Dänemark. weiter...


Nabu klagt wieder gegen Windenergie

23.02.2018 10:46 | Arnbserg - Der Naturschutzbund Nabu hat erneut erfolgreich gegen die Errichtung eines Windparks geklagt. Die vom Landrat des Hochsauerlandkreieses erteilte Genehmigung wird aufgehoben. weiter...


OVG-Münster urteilt zur Windenergie

12.02.2018 11:31 | Lippstadt - Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat mit aktuellen Beschlüssen zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) von Windparks für mehr Klarheit gesorgt. Die Entscheidung ist von grundsätzlicher Bedeutung. weiter...


Unternehmen zahlen 2018 weniger Strom- und Energiesteuern

14.12.2017 09:54 | Berlin - Unternehmen des produzierenden Gewerbes können auch 2018 den sogenannten Spitzenausgleich in voller Höhe erhalten. Das bedeutet eine Reduzierung bei den Strom- und Energiesteuern. weiter...


Bundesnetzagentur korrigiert Höchstpreis für Windenergie-Ausschreibungen

30.11.2017 11:03 | Bonn/Berlin – Die Bundesnetzagentur hat den Höchstwert für Gebote bei den Windenergieausschreibugen 2018 nach oben korrigiert. Ohne den Eingriff wären keine rentablen Gebote möglich gewesen, so die Begründung. Aus der Branche werden weitere Korrekturen gefordert. weiter...


Verwaltungsgericht Schleswig: Verlängertes Windenergie-Moratorium ist rechtens

23.11.2017 16:48 | Schleswig – In Schleswig-Holstein besteht seit 2015 aus planungsrechtlichen Gründen ein Moratorium für den Ausbau der Windenergie. Dieses wurde Anfang des Jahres bis September 2018 verlängert. Die Verlängerung wurde nun in erster Instanz gerichtlich bestätigt. Für die Kläger gibt es aber einen Teilerfolg. weiter...


Wie es um die Energiewende in den Bundesländern bestellt ist

17.11.2017 08:10 | Berlin/Stuttgart – Bei der Energiewende sind die Anstrengungen und Erfolge der Bundesländer höchst unterschiedlich. Das ist ein Ergebnis einer aktuellen Untersuchung mehrerer Forschungsinstitute. Das selbsternannte "Energieland Nr. 1" ist dabei nur Mittelmaß. weiter...


Kohleausstieg: Koalition mit Eon, Siemens und Aldi macht Druck

08.11.2017 11:07 | Münster – Während die Grünen im Rahmen der laufenden Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition in Deutschland ein Entgegenkommen in der Klimaschutzfrage signalisieren, meldet sich eine ungewöhnliche Koalition aus Unternehmen und Verbänden zu Wort. Deren Forderung: Eine ambitionierte Klimapolitik. weiter...