Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

News: Verbände

Urteil: Keine bedeutende Beeinträchtigung von Wetterradar-Station durch WEA

Berlin, Kiel - Seit dem 13. März 2020 ist ein wichtiges Urteil für Windenergieprojekte rechtskräftig. Das Verwaltungsgericht Schleswig entschied zugunsten von sechs geplanten Windenergieanlagen. Nach Ansicht der Richter werden Ergebnisse der Wetterradarstation nicht in bedeutendem Maße durch die Windenergieanlagen beeinträchtigt. weiter...


Corona-Virus und Bewegungsbeschränkungen: BWE fordert einheitliche Regelung

Berlin - Im Zuge der Corona-Krise erlassen neben den Bundesländern zum Teil auch lokale Behörden eigene Verordnungen, die die Bewegungsfreiheit einschränken. Der Bundesverband Windenergie (BWE) sieht angesichts der Fülle unterschiedlicher Verordn... weiter...


Windenergie Update: FGW legt Revision der Technischen Richtlinie zum Referenzertrag vor

Berlin - Die Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien e.V. (FGW) hat die Revision 8 der Technischen Richtlinie (TR 5) „Bestimmung und Anwendung des Referenzertrages“ veröffentlicht. In der Revision vom 09.03.2020 sind d... weiter...


Corona-Virus: BNetzA reagiert und passt EEG-Ausschreibungen an

Bonn - Im Zuge der Corona-Krise haben Branchenvertreter an die Politik appelliert, möglichen Projektverzögerungen bei ausgeschriebenen Projekten mit einer Fritstverlängerung zu begegnen und von Strafzahlungen abzusehen. Dem kommt die Bundesnetzagentur (BNetzA) jetzt offensichtlich unbürokratisch nach. weiter...


Enova Service gewinnt BWE-Umfrage zur Servicezufriedenheit

Bunderhee - Zum 20. Mal hat der Bundesverband Windenergie eine Befragung von Anlagenbetreibern zur Servicezufriedenheit der Betrebier mit dem von Herstellern und Servicedienstleistern angebotenen Service von Windenergieanlagen durchgeführt. Mit Enova Service gewinnt in diesem Jahr ein Unternehmen, das erst seit 2017 am Markt tätig ist. weiter...


Fraunhofer-Gesellschaft entwickelt Wasserstoff-Roadmap für Deutschland

Freiburg - Derzeit strebt die Bundesregierung eine Nationale Strategie Wasserstoff (NSW) an, in der die wesentlichen Eckpunkte für eine Wasserstoffwirtschaft ausgearbeitet werden. Auch die Fraunhofer Gesellschaft hat sich intensiv mit grünem Wasserstoff beschäftigt, eine Roadmap erstellt und diese an die politischen Entscheidungsträger weitergeleitet. weiter...


Kritik an ergebnislosem Energiewende-Treffen zwischen Merkel und Länderchefs

Berlin - Das jüngste Treffen zwischen Bundeskanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder hatte bei den beiden dringlichsten Punkten im Rahmen der Energiewende keinen Durchbruch gebracht. Stattdessen wurde eine Arbeitsgruppe angekündigt. Das sorgt für heftige Kritik. weiter...


Globaler Markt für Offshore-Windenergie erreicht 2019 bestes Branchenjahr

Hamburg, Singapur - Der weltweite Ausbau der Offshore-Windenergie hat sich 2019 weiter fortgesetzt und den bislang höchsten Jahreswert erreicht. Wie beim Onshore-Markt, spielt sich das Hauptgeschehen zunehmend in China ab. weiter...


Preis: Bewerbungsphase für 9. German Renewables Award 2020 läuft

Hamburg - Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) vergibt 2020 zum 9. Mal den German Renewables Award. Interessierte Bewerber können noch bis zum 15. Mai 2020 ihre Projektvorschläge oder Nominierungen in elektronischer Form auf der EEHH-Web... weiter...


Deutliche Unterzeichnung: Erste Ausschreibung für Kapazitätsreserve abgeschlossen

Bonn - Die erste Ausschreibungsrunde der Kapazitätsreserve der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) war deutlich unterzeichnet. Statt der von den ÜNB ausgeschriebenen 2.000 Megawatt (MW) wurden für den Zeitraum Oktober 2020 bis September 2022 insgesa... weiter...


Windenergie Ausbau: BWE legt Aktionsplan für mehr regionale Wertschöpfung vor

Berlin - Der Bundesverband WindEnergie (BEW) hat einen Aktionsplan vorgelegt, in dem konkrete Handlungsoptionen aufgezeigt werden, die den Ausbau der Windenergie durch eine breite gesellschaftliche Beteiligung und Teilhabe absichern sollen. Die i... weiter...


Offshore-Windenergie: Ausbau erreicht 2019 neuen Höchstwert in Europa

Brüssel - Im Jahr 2019 wurden in Europa neue Offshore Windparks mit einer Leistung von über 3.600 (MW) neu ans Netz angeschlossen. Das ist der bislang höchste Wert und übertrifft das bisherige Rekordjahr 2017 um etwa 15 Prozent. Mit Blick auf die Ziele der Europäischen Union muss das Ausbautempo jedoch deutlich steigen. weiter...


Offshore Windenergie: Deutsch-britische Zusammenarbeit auch nach dem Brexit

Bremerhaven - Der Windverband WAB e.V. kooperiert mit dem britischen Ministerium für Internationalen Handel (DIT) in Sachen Offshore-Windenergie und "grüner" Wasserstoff. Die Partner starten ihre Zusammenarbeit am 6. Februar 2020 mit einem gemeinsa... weiter...


Verbände kritisieren Politik wegen Windenergie-Markteinbruch

Berlin - Der Bundesverband Windenergie (BWE) und der VDMA Power Systems haben die Errichtungszahlen für den Ausbau der Windenergienutzung an Land für 2019 veröffentlicht. Der Windenergie-Zubau an Land ist wie erwartet auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gefallen. weiter...


Offshore Windenergie in Deutschland legt 2019 leicht zu - Einbruch folgt 2020

Berlin - Der Ausbau der Offshore-Windenergie in Deutschland hat im Jahr 2019 wieder etwas angezogen. Die Vorzeichen für die weitere Entwicklung in Deutschland sind allerdings negativ, die Branche steht vor einer empfindlichen Unterbrechung des Ausbaus. weiter...


Elektroauto: Zahl der E-Ladesäulen wächst rasant

Berlin - Die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte für Elektroautos ist im letzten Jahr rasant gestiegen. Deutschlandweit können E-Mobilisten an rund 24.000 öffentlich zugänglichen Ladepunkten Strom zapfen. Das sind fast 8.000 mehr al... weiter...


Markteinbruch befürchtet: Verbändebündnis fordert Abschaffung des Photovoltaik-Deckels

Münster - Die Solarbranche in Deutschland befürchtet schon im laufenden Jahr 2020 einen Markteinbruch, wenn der weitere Solar-Ausbau durch den 52 GW Photovoltaik-Deckel ausgebremst wird. Gut ein Dutzend führender Bundes- und Dachverbände aus den ... weiter...


Netzwerkagentur EE.SH setzt ab 2020 auf besseren Rahmen für Windausbau in Schleswig-Holstein

Husum - Die Landesregierung von Schleswig-Holstein hat am 17. Dezember 2019 den dritten Entwurf der neuen Windenergie-Regionalpläne für Schleswig-Holstein verabschiedet. Innenminister Hans-Joachim Grote ist zuversichtlich, dass die dritte Anhörung auch die letzte sein wird. weiter...


Bne-Positionspapier: Bundesregierung soll Behinderung von Speichern beenden

Berlin - Trotz gesunkener Preise für Batteriespeicher lohnt sich deren Betrieb nur selten für Unternehmen und private Haushalte. Die für die Energiewende erforderliche Flexibilitätspotentiale bleiben so ungenutzt, teilte der Bundesverband Neue En... weiter...


Newcomer: Erneuerbare Energien Start-up des Jahres 2020 gesucht

Berlin - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) sucht gemeinsam mit der Naturstrom AG die Renewable Energy Newcomer des Jahres 2020. Noch bis zum 31. Dezember 2019 können sich Start-ups um die Auszeichnung bewerben. Voraussetzungen für die Bew... weiter...


Austausch: Verbands-Präsidentin besucht Solarwatt

Dresden - In der vergangenen Woche hat Walburga Hemetsberger die Produktionsstätte des Photovoltaik-Komplettanbieters Solarwatt besucht. Die Geschäftsführerin des europäischen Solarverbands „SolarPower Europe“ informierte sich dabei ausführl... weiter...


Bürgerenergie: BEE und BBEn fordern Bundesregierung zum Handeln auf

Berlin - In dem Referentenentwurf zum Kohleausstiegsgesetz wird die zunächst im EEG 2017 verankerte, seit 2018 allerdings ausgesetzte Sonderregelung für Bürgerenergiegesellschaften im Rahmen der EEG Ausschreibung für Windenergie an Land aufgehobe... weiter...


WEA-Abstände: BWE plädiert für Beibehaltung der etablierten Regelung

Berlin - Im Zusammenhang mit der anhaltenden Diskussion um die Abstandsregelung für Windenergieanlagen an Land im Referentenentwurf des Kohleausstiegsgesetzes hält Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bislang an der geplanten Neuregelung fest. ... weiter...


Windenergie Mindestabstände - Verbände schreiben Brandbrief an Altmaier

Berlin, Münster - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ist mit dem Referentenentwurf für das Kohleausstiegsgesetz auf heftige Kritik gestoßen. Eigentlich sollte das Gesetz den Ausstieg aus der Kohle regeln, es enthält aber auch die umstrittenen Abstandsregelungen bei Windenergieanlagen. Es drohen gravierende Folgen. weiter...


Windenergie-Agentur: WAB stellt sich neu auf

Bremerhaven - Seit Anfang November ist bisherige Interims-Geschäftsführerin der WAB Heike Winkler nun Geschäftsführerin der Windenergie-Agentur. Zuvor war Winkler langjährige Leiterin der Unternehmenskommunikation und verantwortlich für den Ber... weiter...


Firmen

Veranstaltungen - Energiekalender.de