Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

nordex blade production 01 1280 256

Unternehmen

Unternehmenskategorien - SLAM-Ansatz des IWR

Das IWR hat mit Blick auf die gezielte, ganzheitliche Entwicklung von Branchen das SLAM-Modell (Standard Location Asset Model) als Analyse-und Führungskonzeption zur Entwicklung in geographischen Räumen (lokale Standorte, Regionen, Länder) konzipiert. Der ganzheitliche Ansatz wurde vom IWR-Institut über mehrere Jahre entwickelt, im Jahr 2010 in der finalen Version veröffentlicht und anschließend im Rahmen einer Studie angewendet. Der SLAM-Ansatz ist grundsätzlich auf alle Branchen der Wirtschaft übertragbar. Für eine zu entwickelnde Branche in einer definierten Region sind danach die folgenden vier Leitparameter (Assets) von Bedeutung:

1. Nutzung,
2. Wirtschaft,
3. Forschung und
4. Bildung.

Um das SLAM-Konzept umsetzen zu können (s. Beispiel Regenerative Energiewirtschaft), wird eine ganzheitliche Analyse der Branche in dem vorgesehen Raum vorgenommen (Region, Land). Basierend auf den Ergebnissen (Stärken und Schwächen) aller vier Leitparameter kann ein SLAM-Konzept mit einem Ziel- und Handlungs-Mix erstellt werden.

SLAM Modell Regenerative Energiewirtschaft


Dabei beinhaltet der erste Leitparameter „Nutzung“ mit Blick auf die Windenergie / Regenerative Energiewirtschaft den Ausbau der Windenergie / erneuerbaren Energien und den CO2-Minderungsbeitrag zum Klimaschutz. Der zweite Leitparameter umfasst den Bereich „Wirtschaft“, wobei zwischen der Nutzungswertschöpfung und der industriellen Wertschöpfung unterschieden wird. Zum Bereich der Nutzungswertschöpfung gehören Unternehmen, die vornehmlich Dienstleistungen anbieten (Insatllateure, Projektiere, Digitale Unternehmen / IT-Unternehmen etc.). Unter der industriellen Wertschöpfung werden Herstellerunternehmen und Zulieferbetriebe subsumiert, die Anlagen und Komponenten herstellen.

Die dritte Assetklasse deckt den Bereich der „Forschung“ ab, d.h. der regenerativen Energieforschung in all seinen Facetten. Der vierte Leitparameter analysiert den Stand zur Aus- und Weiterbildung auf dem regenerativen Energiesektor.

Auf der Grundlage der Ergebnisanalyse (Stärken und Schwächen) kann im Rahmen eines Ziel- und Handlungs-Mix ein SLAM-Konzept erstellt werden. Weitere Infos zum SLAM-Ansatz



Windenergie - News Unternehmen Windenergie



Durchwachsener Börsenstart von Siemens Energy

München - Die Siemens Energy AG ist heute (28.09.2020) an der Frankfurter Börse in den Handel gestartet. Das Debüt fällt verhalten aus. weiter...


Weltgrößter Offshore Windpark Doggerbank: GE liefert Flaggschiff der 13 MW-Klasse

Münster - Ein Joint-Venture zwischen dem norwegischen Energiekonzern Equinor und der irischen SSE Renewables baut ebenso wie RWE an dem derzeit weltweit größten Offshore Windpark Doggerbank in der britischen Nordsee. Nach RWE hat jetzt auch das Joint-Venture den Turbinenlieferanten für die eigenen Cluster bekannt gegeben. Das gesamte Kraftwerkspotential in dem Seegebiet rund um die riesige Sandbank ist gewaltig. weiter...


Prototyp: Notus Energy nimmt erste Nordex 5,7 MW Turbine in Probebetrieb

Potsdam - Die Potsdamer Notus Energy hat am 8. September 2020 im Windpark Genshagener Heide südlich von Potsdam mit dem Probebetrieb eines neuen Prototypen-Windrades begonnen. Bei der Anlage handelt es sich um die erste Nordex-Windturbine vom Ty... weiter...


Fault-Ride-Through-Tests: Windguard Certification prüft dynamische Netzstützung mobil

Varel - Die Zertifizierungsstelle Windguard Certification bietet ein neues Komplettpaket für die Vermessung der elektrischen Netzeigenschaften von Erzeugungseinheiten wie Windenergieanlagen, Photovoltaikanlagen, Speicher und VKM. Dazu haben die Expe... weiter...


Windstrom-PPA: ABO Wind Oy schließt Stromvertrag mit finnischer Gasum

Helsinki - Die finnische Tochtergesellschaft des Wiesbadener Projektentwicklers ABO Wind und der finnische Energieversorger Gasum Oy haben einen langfristigen Stromabnahmevertrag geschlossen. Im Rahmen dieses „Power Purchase Agreement“ (PPA) ... weiter...


China: Siemens Energy liefert umweltfreundliche Schaltanlage für 8 MW-Windkraftanlage

München - Die Siemens Energy hat eine nachhaltige Lösung für die Stromübertragung für eine der leistungsstärksten Windturbinen Chinas in Betrieb genommen. Die Anschlusslösung für die 8 MW-Windturbine besteht aus einer SF6-(Schwefelhexafluorid... weiter...


Nächtliches Blinken Windkraftanlagen: VSB Service erhält BNK-Auftrag von Stadtwerke Tübingen

Dresden - Die Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK) von Windenergieanlagen ist ab Mitte 2021 gesetzlich Pflicht. Damit blinken Windkraftanlagen nachts nur noch, wenn sich tatsächlich ein Flugobjekt einem Windpark nähert. Das kommunale Verso... weiter...


Juwi-Regionaldirektor: Greg Austin übernimmt Führung der EMEA-Region

Wörrstadt - Greg Austin wird zum 1. Oktober 2020 als neuer Regionaldirektor die Führung der EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa) für Juwi übernehmen. Damit will Juwi auf die Entwicklung in dieser Region reagieren. Greg Austin arbeitet sei... weiter...


Hitachi ABB Studie: Energiewirtschaft in Nordamerika wird grün

Zürich- Eine neue Studie der Hitachi ABB Power Grids bestätigt, dass die Zukunft der nordamerikanischen Zukunft grün ist. Erneuerbare Energien und Gas werden danach schon bald die nordamerikanische Stromerzeugung dominieren. weiter...


Windanlage: Enertrag entwickelt neue Prüfmethode zur berührungslosen Blitzschutzmessung

Dauerthal – Die regelmäßig durchzuführenden Blitzschutzmessungen an Windkraftanlagen sind bisher zeit- und kostenintensiv. Das soll sich mit einer neuen Prüfmethode aus dem Hause Enertrag in Zukunft ändern. weiter...




Pressemitteilungen zur Windenergie - Hersteller