Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

News Windenergie





Bundestag: Bündnis90/Die Grünen fragen Bundesregierung nach Windenergie-Ausbau

Berlin - Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen möchte wissen, wie die Bundesregierung den Ausbau von Wind- und Solarenergie im vergangenen Jahr 2018 bewertet. Die Abgeordneten erkundigen sich außerdem nach Maßnahmen, um den Neubau von Solarenergiea... weiter...


Verkabelung für schwimmenden Offshore-Windpark in Frankreich vergeben

Milan, Münster – In Küstenregionen mit größeren Wassertiefen rücken schwimmende Offshore-Windparks in den Fokus. In Südfrankreich soll 2021 das Pilotprojekt Provence Grand Large in Betrieb gehen. Prysmian hat jetzt den Auftrag zur schlüsselfertigen Verkabelung der Anlagen inkl. Monitoringsystem erhalten. weiter...


Wachstumsmarkt Power-to-Gas gewinnt an Dynamik

Ottobrunn - Das Beratungsunternehmen Ludwig-Bölkow-Systemtechnik (LBST) hat eine globale Power-to-Gas (PtG)-Projektdatenbank aufgebaut. Eine aktuelle Auswertung zeigt eine zunehmende Marktdynamik bei Power-to-Gas Vorhaben. weiter...


Kapitalerhöhung: Handelshaus wird Mehrheits-Gesellschafter bei Energy2market

Leipzig - Die Gesellschafter des Leipziger Strom-Direktvermarkters Energy2market GmbH (e2m) haben beschlossen, durch eine Kapitalerhöhung die Eigenkapitalbasis der Gesellschaft weiter zu stärken. Dadurch soll in den nächsten Jahren der geplante Au... weiter...


Recase steigt in Wind-Kooperation bei Transponder-BNK ein

Bingen, Bremen, Busdorf – Die Bundesregierung möchte mit dem neuen Energiesammelgesetz auch die Akzeptanz von Windenergieanlagen verbessern und erweitert die zulässigen Lösungen für die bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung (BNK). In der Branche ergeben sich neue Partnerschaften. weiter...


Siemens Gamesa: TÜV Nord zertifiziert 10 MW Offshore Windkraftanlage

Hamburg - Der Windkraftanlagen-Hersteller Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat TÜV Nord beauftragt, eine der größten Offshore-Windenergieanlagen der Welt zu zertifizieren. Im Jahr 2022 sollen die neuen 10 MW-Anlagen marktreif sein. Mit ei... weiter...


Statkraft baut größtes virtuelles UK-Kraftwerk auf

London/Oldenburg - Dezentrale Energieerzeuger können über virtuelle Kraftwerke gebündelt und auf der Basis von Parametern wie Energienachfrage, Zustand der Netze oder Preisentwicklung über ein zentrales Leitsystem wie ein Großkraftwerk gesteuert werden. Statkraft hat zusammen mit einem deutschen IT-Dienstleister das größte virtuelle Kraftwerk in Großbritannien aufgebaut. weiter...


Strategischer Ausbau: Saxovent wird zum Smart Investor

Berlin – Das Berliner Unternehmen Saxovent hat sich über die Jahre zu einem erfolgreichen Marktteilnehmer in der Windenergiebranche entwickelt. Know-how und Kompetenzen aus mehr als zwanzig Jahren und die daraus entstandenen Ressourcen nutzt das U... weiter...


Übernahme: Vattenfall kauft niederländisches Energiewende Start-up

Stockholm, Schweden – Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat 100 Prozent der Anteile an dem niederländischen Energiedienstleiter Senfal erworben. Das Energiewende-Start-up bietet eine Softwarelösung für den Stromhandel an, die es großen ... weiter...


Offshore-Wind: Ørsted beteiligt sich auch an Ausschreibung in den Niederlanden

Fredericia, Dänemark - Auch das dänische Energieunternehmen Ørsted hat an der niederländischen Ausschreibung für das Offshore-Ausbaugebiet Hollandse Kust Zuid III/IV teilgenommen. Der Betreiber von Offshore-Windparks hat zudem angekündigt, das... weiter...


Windenergie und Fluginsekten: BWE sieht methodische Schwächen bei DLR Studie

Jülich, Berlin - Aktuell sorgt eine Studie zu den möglichen Wechselwirkungen zwischen Fluginsekten und Windenergieanlagen für Diskussionen. Die als Metauntersuchung angelegte Studie wurde vom DLR Institut für Technische Thermodynamik in Kooperati... weiter...


Geschäftsjahr: Encavis 2018 übertrifft Ergebniserwartungen deutlich

Hamburg - Der im RENIXX World gelistete Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG hat nach vorläufigen Zahlen seine eigenen Ergebniserwartungen für das Geschäftsjahr 2018 deutlich übertroffen. Insgesamt konnte Encavis den Umsatz 2018 um r... weiter...


Prototyp: Größte Onshore-Windenergieanlage von GE in Betrieb

Paris - GE Renewable Energy hat die bislang größte Onshore-Windenergieanlage des Unternehmens im niederländischen Wieringermeer erfolgreich installiert und in Betrieb genommen. Die neue Turbine auf Basis der Cypress-Plattform hat eine Leistung von... weiter...


Mehr Flexibilität: IBC Solar präsentiert neuen Hochvolt-Speicher

Bad Staffelstein – Die IBC Solar AG erweitert ihr Portfolio um einen neuen Hochvolt-Speicher: era:powerbase. Der smarte Speicher ist aufgrund seines modularen Aufbaus sehr flexibel. Durch die Erweiterbarkeit der Kapazität von 7,5 auf bis zu 15,0 k... weiter...


Nordex startet Serienproduktion für Delta4000-Windkraftanlagen

Hamburg – Im Rostocker-Werk des Windenergieherstellers Nordex ist der Startschuss für die Serienproduktion der neuen Delta4000-Produktreihe gefallen. Ähnlich wie die Automobilindustrie setzt Nordex bei der Fertigung auf eine effiziente Plattformstrategie. weiter...


Höhenluft: Senvion baut höchste Windkraftanlage Frankreichs

Hamburg - Der Windkraftanlagen-Hersteller Senvion installiert derzeit die höchsten Windenergieanlagen Frankreichs für BayWa r.e. Die Senvion 3.0M122 Turbinen mit einer Höhe von 200 Metern werden derzeit im Windpark Les Landes im französischen Dé... weiter...


DIW-Studie: Bundesregierung verfehlt Klimaziele 2030

Berlin - Die Bundesregierung verfehlt ihr eigenes Ökostromziel für 2030 und damit auch die Klimaschutzziele. Statt wie im Koalitionsvertrag angekündigt 65 Prozent erneuerbare Energien, wird im Stromsektor mit den aktuell im EEG festgelegten Ausbau... weiter...


VSB erhält weiteren Projektzuschlag in Tunesien

Nîmes, Dresden – Bis 2030 soll die Stromerzeugung Tunesiens zu 30 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Im Zuge der von der Regierung ausgeschriebenen Projekte verbucht die VSB Gruppe jetzt einen weiteren, wichtigen Erfolg. weiter...


Mitte März 2019: EU-Windstrom klettert bereits auf über 100 Milliarden Kilowattstunden

Münster - Die Stromerzeugung aus Windenergie in den EU-Mitgliedsstaten hat bereits Mitte März 2019 die Marke von 100 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) übertroffen. Das ist so früh wie noch nie. Gegenüber dem Vorjahres-Vergleichszeitraum mit ... weiter...


EnBW intensiviert Offshore Aktivitäten in Taiwan

Stuttgart - Taiwan steigt bis 2025 aus der Kernenergie aus und setzt zukünftig auf erneuerbare Energien. Der deutsche Energieversorger EnBW verstärkt die internationalen Aktivitäten im Bereich Offshore Windenergie und hat nun eine Repräsentanz in Taipeh eröffnet. weiter...


Studie: Strompreiseffekt des Kohleausstiegs gering

Freiburg – Die Kohlekommission hat im Februar einen schrittweisen Ausstieg aus der Stromerzeugung aus Kohle empfohlen. Die Auswirkungen auf die Strompreise bleiben dabei überschaubar. Rund 0,4 Cent pro Kilowattstunde (Cent/kWh) im Mittel bei einer... weiter...


Nächste Offshore-Auktionsrunde in den Niederlanden läuft aus

Rotterdam - Drei Branchenschwergewichte haben sich in den Niederlanden zum Witwind-Konsortium zusammengeschlossen, um an der Ausschreibung für die Offshore-Windparks Hollandse Kust Zuid III/IV teilzunehmen. weiter...


Bundesregierung arbeitet an Kohleausstieg und Energiewende

Berlin - Ende Januar 2019 hat die Kohlekommission der Bundesregierung ihren Abschlussbericht vorgestellt. Der für Energie zuständige Staatsekretär im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat sich jetzt zu den weiteren Planungen zum Kohleausstieg geäußert und bittet um Geduld. weiter...


Frisches Kapital: Trianel steigert Investitionen in Wind- und Solarenergie

Aachen - Die Stadtwerke-Kooperation Trianel verstärkt ihre Aktivitäten im Bereich der Projektentwicklung von Onshore-Windenergie- und Solaranlagen. Dafür wird jetzt ein Projektentwicklungskapital mit einem Volumen von 13 Millionen Euro bereitgeste... weiter...


Eon glänzt mit steigender Dividende

Düsseldorf - Der Düsseldorfer Energiekonzern Eon hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Während das EBIT etwas niedriger ausfällt, steigt der Überschuss um 5 Prozent. Deutlich rückläufig ist dagegen der Umsatz. Die Dividende für 2019 will Eon jetzt schon fixieren. weiter...