Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung VSB Holding GmbH

Erstes Bauprojekt in Skandinavien: VSB Gruppe errichtet 40-MW Windpark in Finnland

Dresden / Kalajoki (iwr-pressedienst) - An der Westküste Finnlands werden sich voraussichtlich ab Sommer 2022 sieben Nordex-Windenergieanlagen des Typs N163/5.X mit je 5,7 MW Nennleistung drehen. Projektentwickler und Betriebsführer VSB baut erstmals in Finnland.

Das Projekt liegt in der Region Nordösterbotten an der Westküste Finnlands nahe der Stadt Kalajoki. Die Turbinen des Typs Nordex N163/5.X werden rund sieben Kilometer vom Bottnischen Meerbusen entfernt stehen. VSB plant den Windpark und das dazugehörige Umspannwerk bis Sommer 2022 zu realisieren. In Finnland gibt es keine staatlichen Ausschreibungen für Windenergieprojekte. Die grüne Energie ist wettbewerbsfähig ohne finanzielle Förderung durch die Regierung.

„Finnland will bis 2035 klimaneutral sein. Ein ehrgeiziges Ziel, das wir über den Ausbau der Windenergie aktiv mitgestalten werden. „Juurakko“ ist unser erster finnischer Windpark und Teil dieser Mission“, erklärt Nicolas König, Leiter Internationale Projektentwicklung der VSB Holding GmbH.

Baubeginn für den 40 MW-Windpark wird im Frühjahr 2021 sein. Bis zum Herbst des Jahres sollen Infrastruktur und Fundamente errichtet werden. Nach einer Winterpause wird ab März 2022 mit dem Bau der Windenergieanlagen begonnen. Der Hersteller Nordex liefert dafür die neueste Anlagentechnik, die zusammen mit VSB erstmals in Finnland errichtet wird. Das Modell N163/5.X wird in der Kaltklimavariante und mit Anti-Icing-System zum Einsatz kommen, um auch unter nordischen Witterungsbedingungen konstant starke Erträge zu liefern.

VSB ist seit 2015 in Finnland aktiv. Neben „Juurakko“ befinden sich derzeit rund 400 MW in der Entwicklung.


Über die VSB Gruppe

VSB mit Hauptsitz in Dresden zählt zu den führenden Komplettanbietern im Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Kerngeschäft liegt in der nationalen und internationalen Projektentwicklung von Wind- und Photovoltaikparks, deren Betriebsführung und Instandhaltung sowie dem Betreiben eigener Parks. Seit 1996 hat VSB mehr als 700 Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit rund 1,1 GW installierter Leistung und einem Investitionsvolumen von 1,7 Milliarden Euro errichtet und erbringt Servicedienstleistungen von rund 1,4 GW. Im Konzern und den verbundenen Unternehmen sind 300 Mitarbeiter an 22 Standorten tätig.


Dresden / Kalajoki, den 09. Juli 2020


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die VSB Holding GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

VSB Gruppe
Kathrin Jacob-Puchalski
Pressereferentin
Tel: +49 (0)351 21183-672
E-Mail: kathrin.jacob-puchalskil@vsb.energy

VSB Holding GmbH
Schweizer Straße 3 a
01069 Dresden

Internet: https://www.vsb.energy



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der VSB Holding GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »VSB Holding GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von VSB Holding GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von VSB Holding GmbH

  1. Partners Group erwirbt Anteile an der VSB Gruppe
  2. Erstes Bauprojekt in Skandinavien: VSB Gruppe errichtet 40-MW Windpark in Finnland
  3. VSB Gruppe: Erfolgreicher Markteintritt in Südkorea - 35-MW-Projekt gesichert
  4. WSB heißt jetzt VSB
  5. Gigant der Effizienz: VSB und Nordex nehmen 4,5 MW Windrad in Betrieb

Über VSB Holding GmbH

Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar. Diesem Leitbild folgt die VSB Gruppe seit 1996. Mit Erfolg, denn vom Hauptsitz Dresden aus hat sich das Planungsbüro zu einem internationalen Anbieter für Windenergie- und Photovoltaiklösungen entwickelt. VSB schafft Werte entlang des gesamten Projektlebenslaufs von der Flächensicherung über die Genehmigungsplanung und Realisierung bis zum Betrieb. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden und Investoren umfangreiche Spezialdienstleistungen an und treten als Generalunternehmer auf. Unser Anspruch dabei: Qualität, optimales Projektmanagement, hochwertige Komponenten und exzellente Partner.

VSB errichtet umweltverträgliche Projekte mit deren Hilfe jährlich mehrere Tausend Tonnen CO2 eingespart werden können. Zusammen mit unseren Partnern unterstützen wir Stadträte und Bürgermeister bei der Entwicklung und Umsetzung von Energie- und Klimakonzepten. Unser gemeinsames Ziel: Energie bewusst und effizient nutzen und die Energieversorgung sicher und kostengünstig gestalten. Auf diesem Weg binden wir Bürgerinnen und Bürger frühzeitig und umfassend ein, schaffen Akzeptanz und erarbeiten individuelle Beteiligungsmöglichkeiten.

Für unsere Vision von einer Energieerzeugung die zu 100 Prozent erneuerbar ist, engagieren sich insgesamt 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Europa und der Welt. So konnten wir bis heute bereits rund 900 Megawatt an Windenergie- und Photovoltaikleistung ans Netz bringen. Das entspricht einem jährlichen Energieverbrauch von etwa 1,3 Millionen Menschen. Viele weitere Projekte zusammen mit Kooperationspartnern, Gemeinden, Bürgern und Investoren sind in der Entwicklung.

Weitere Informationen zu VSB Holding GmbH