Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung WindNOW! GmbH

WIND NOW übernimmt WKA Service Kühling GmbH

Thomas Kühling neuer Geschäftsführer

Thomas Kühling<br />
© WindNOW! GmbH
Thomas Kühling
© WindNOW! GmbH
Berlin (iwr-pressedienst) - Das junge, unabhängige Full Service Unternehmen WIND NOW GmbH vergrößert sich ab sofort durch die Übernahme der WKA Service Kühling GmbH. Der WKA-Firmenchef Thomas Kühling übernimmt die Geschäftsführung von WIND NOW und bringt seinen Sachverstand, das Kundenpotenzial sowie ein erfahrenes Team mit. Für WIND NOW ist dies ein wichtiger Schritt in Richtung Wachstum in der Vollwartung. Alle wichtigen Anlagentypen sollen so perspektivisch innerhalb Europas umfassend mit regionalen Service-Standorten betreut werden. WIND NOW arbeitet mit der hochmodernen 24/7 Leitwarte greenwind control zusammen.

Der neue WIND NOW-Geschäftsführer Thomas Kühling ist erklärtermaßen "Wind-Fan" seit 2004. Damals startete er bei dem weltweit führenden Hersteller für Windenergieanlagen, um in dessen Dienst in Europa Windenergieanlagen zu warten und zu reparieren. In Folge übernahm er die technische Leitung bei einem unabhängigen Servicebetrieb, wo er nach kurzer Zeit zum Geschäftsführer bestellt wurde. Unter seiner Führung wurde eine weitere offshore-lastige Firma gegründet, die sich speziell mit Ölwechsel auseinandersetzte. Mit seinem eigenen Unternehmen, der WKA Service Kühling GmbH, baute er einen erheblichen Bestandskundenstamm auf.


Thomas Kühling, was hat Sie bewogen, Ihr Unternehmen WKA Service Kühling GmbH nun mit in die WIND NOW-Ehe einzubringen?

Für mich stand die Weiterentwicklung immer im Vordergrund. Somit wurde mir bald klar, dass ich stabile und große Partner brauche, um mein Firmenkonzept und auch mich selbst weiterzuentwickeln. WIND NOW war dabei der perfekte Partner, da unser Konzept und auch die Herangehensweise so weiterentwickelt werden und wir zusammen zu einem der größten Anbieter für unabhängigen Service in Europa wachsen können.


Wo sehen Sie als neuer Geschäftsführer mittelfristig Potenzial?

WIND NOW steht in den Startlöchern, einer der wichtigsten Full Service Anbieter Europas zu werden. Gerade das Potenzial durch das 24/7 greenwind control-Konzept bietet hier erhebliche Vorteile, die wir breitflächig einsetzen werden.


Welche Entwicklungschancen verfolgen Sie perspektivisch mit der Fusion?

WIND NOW war bisher in Deutschland wenig vertreten, dafür in anderen europäischen Ländern. Die WKA Service Kühling hingegen nur in Deutschland, hier jedoch ziemlich bekannt. Durch die Fusion erschließen sich unter dem Namen WIND NOW nun die gesamten europäischen Länder mit einer sehr guten Infrastruktur in Deutschland.


Was bedeutet Ihnen Unabhängigkeit?

Jeder ist von etwas abhängig. Wir sind beispielsweise von unseren langjährigen Lieferanten abhängig, um marktgerechte Preise machen zu können. Diese Preise können wir dann unseren Kunden weitergeben. Aber wir sind nicht an einen Lieferanten oder Hersteller gebunden. Durch das hauseigene Engineering können wir Upgrades entwickeln oder Bausteine ersetzen, die es eventuell nicht mehr gibt oder die nur schwer zu bekommen sind. Das ist die Unabhängigkeit, die wir bei WIND NOW unseren Kunden bieten können.


Was verstehen Sie unter "gesundem Wachstum"?

In meiner doch belebten Vergangenheit in der Wind-Familie habe ich viele Firmen kennengelernt. Dabei ist mir immer wieder aufgefallen, wie rasant gewachsen wurde, ohne die Infrastruktur anzupassen, was dann zu einem Crash führte. Somit habe ich immer versucht, die Infrastruktur dem Wachstum anzupassen, um so ein gesundes Wachstum zu erzielen.


Was fasziniert Sie an der Kraft des Windes?

Vielleicht erzähle ich hier einen meiner ersten Kontaktpunkte mit der Windenergie. Ein guter Schulfreund und Ausbildungskollege fragte mich, ob ich nicht Servicemonteur in der Windkraft werden will. Es war sehr windig bei ihm, also wollte ich wissen, wo er gerade sei. Er erklärte mir, dass er gerade auf dem größten Hubsteiger Deutschlands stand und nur dann arbeiten könne, wenn das Blatt vorbeikam - der Hubsteiger schwankte so.
Solche Situationen; die Kraft des Windes und wie man diese nutzt, lassen mich bis heute nicht los. In kaum einer anderen Branche gibt es derart faszinierende Aufgaben.


WIND NOW hat sich FULL SERVICE. GREEN STANDARDS auf die (Wind)Fahnen geschrieben und wurde mit dem Ziel gegründet, Windparkbetreibern einen vom Anlagenhersteller unabhängigen und fairen Fullservice zu bieten.
Das 2019 gegründete Service-Unternehmen bietet drei Service-Pakete samt einzeln zu nutzender Zusatzleistungen von A wie Anti-Icing bis Z wie zertifizierter Korrosionsschutz an.

Besuchen Sie WIND NOW auf der WindEnergy Hamburg in Halle A4, Stand 341.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/windnow-gmbh/cfbf3_Thomas_Kuehlung.JPG
BU: Thomas Kühling

Berlin, den 22. September 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die WindNOW! GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

WindNOW! GmbH
Sarah Behrens
Tel: +49 (0)30-351 28 86 30
E-Mail: contact@windnow.de


WindNOW! GmbH
Alt-Moabit 60a
10555 Berlin

Internet: https://www.windnow.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der WindNOW! GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »WindNOW! GmbH« verantwortlich.

 


Meist geklickte Pressemitteilungen von WindNOW! GmbH

  1. WIND NOW übernimmt WKA Service Kühling GmbH