Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Am Netz: EKZ Renewables nimmt Windpark PESMA II in Portugal in Betrieb

© Hugo Rodriques / EKZ© Hugo Rodriques / EKZ

Zürich / Schweiz – Die Schweizer EKZ Renewables AG hat ihr Windparkportfolio mit der offiziellen Inbetriebnahme des PESMA II Windparks in Portugal weiter ausgebaut.

PESMA II ist der fünfte Windpark von EKZ Renewables in Portugal und umfasst 6 Vestas Windturbinen mit einer Gesamtleistung von 20 MW. Der Standort des bisher größten Windparks des Unternehmens befindet sich bei Fátima, rund 120 Kilometer nördlich von Lissabon. Der erwartete Jahresertrag liegt bei 70 Mio. kWh (70 GWh). „PESMA II erreicht etwa 3500 Volllaststunden - seine günstige Lage ist durchaus mit einem Offshore-Standort vergleichbar“, so Nebojsa Bogdanovic, Senior Asset Development Manager bei EKZ Renewables AG und Projektmanager, verantwortlich für den Bau von PESMA II.

„Moderne Kraftwerke, die erneuerbare Energien an den ressourcenstärksten Standorten in Europa nutzen, stellen heutzutage auch eine kostengünstige Energieversorgung für den Endkunden sicher. Unabhängig davon, wo sie an das europäische Verbundnetz angeschlossen sind, tragen sie stets zur Erfüllung der steigenden Stromnachfrage, zum Ersatz von alten Kraftwerken und somit grundsätzlich zur Stabilität unseres Stromnetzes bei“, betont EKZ Renewables Geschäftsführer Christian Hürlimann.

Die EKZ Renewables AG engagiert sich im In- und Ausland in Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien. Der Fokus des Unternehmens liegt in der Akquisition und Führung von Beteiligungen an Wind- und Solarparks. Künftig sollen bei Bedarf die bei der Produktion generierten Ökostromzertifikate durch die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) genutzt und/oder sogar der Strom in die Schweiz importiert werden. Das Unternehmen sucht aktiv nach weiteren Investitionsmöglichkeiten im nahen Ausland. Ziel ist es, rund 600 Millionen Schweizerfranken in den Aufbau eines diversifizierten Portfolios an Kraftwerken im Bereich Erneuerbare Energien zu investieren. EKZ Renewables AG wurde im Mai 2011 von den EKZ als schweizerische Beteiligungsgesellschaft gegründet, hat den Sitz im Kanton Zürich und ist zu 100 Prozent im Besitz der EKZ.

© IWR, 2021

12.11.2020