Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Hohe Marktdyanmik: Siemens Gamesa bringt neue Windturbine in Indien auf den Markt

© Siemens Gamesa Renewable Energy© Siemens Gamesa Renewable Energy

Zamudio, Spanien - Siemens Gamesa Renewable Energy will mit der Einführung von Windturbinen der nächsten Generation den indischen Markt bedienen. Die neue Anlage vom Typ SG 3,4-145 im 3 MW-Segment ist speziell auf die Windverhältnisse des Landes ausgelegt.

Nach Angaben von Siemens Gamesa ist die neue Windturbine so positioniert, dass sie die Anforderungen des indischen Auktionsmarktes erfüllen kann. Die neue Anlage wird ab Anfang 2021 in Indien gefertigt.

Das neue Modell wird mit dem 145-Meter-Rotor der Siemens Gamesa 4.X-Plattform aufgerüstet, wodurch die überstrichene Fläche um 41 Prozent steigt. Dieser Rotor wird bereits in Indien produziert.

Siemens Gamesa betreibt in Indien zwei Rotroblattfabriken, in Nellore (Andhra Pradesh) und Halol (Gujarat), des weiteren eine Gondelfabrik in Mamandur (Chennai, Tamil Nadu) sowie ein Betriebs- und Wartungszentrum in Red Hills (Chennai, Tamil Nadu). Im Forschungs- und Entwicklungszentrum in Bangalore sind über 100 Ingenieure beschäftigt.

© IWR, 2020

10.07.2020