Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Vestas-Windturbinen: Octopus Australia erwirbt 180 MW-Windpark in Australien

© Vestas© Vestas

Melbourne – Die britische Octopus Group zählt zu den großen Investoren im Bereich erneuerbare Energien in Australien und Europa. Der australische Ableger Octopus Australia hat den 180 MW-Windpark Dulacca von der australischen RES Group erworben. Nach seiner Fertigstellung wird das Windprojekt in Queensland, Australien, aus 43 Windturbinen des Herstellers Vestas bestehen und genug Strom erzeugen, um etwa 124.000 Haushalte mit Strom zu versorgen.

Die Lieferung der Windturbinen von Vestas wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 erfolgen, die Inbetriebnahme im ersten Quartal 2023. Nach der Fertigstellung des Windparks wird Vestas außerdem einen 30-jährigen Servicevertrag abschließen.

Das Windprojekt Dulacca ist das vierte große australische erneuerbares Asset von Octopus mit Projekten in NSW (New South Wales), Victoria und jetzt Queensland, nachdem das Unternehmen 2018 erstmals auf den Markt gekommen ist. Octopus ist nach eigenen Angaben in Australien für die Verwaltung von über 1 Milliarde US-Dollar EE-Assets verantwortlich.

© IWR, 2021

31.08.2021