Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

nordex line production 09 1280 256

Nordex SE » Nordex Delta - N131/3900 (3,9 MW)
Logo Nordex SE

Nordex Delta - N131/3900 (3,9 MW)


Nordex Delta - N131/3900 (3,9 MW)
© Nordex SE

Die N131/3900 ist eine hoch-effiziente Anlage für Standorte mit schwachen bis mittleren Windgeschwindigkeiten. Die Schallemissionswerte liegen bei Nennleistung bei maximal 106,2 dB (A). Dieser Wert wird mit Hilfe von sogenannten „Serrations“, gezackte Bauteile an der Rotorblatt Hinterkante, erreicht.


Weitere Produkte und Dienstleistungen von Nordex SE


Kontakt

Nordex SE
Langenhorner Chaussee 600
22419 Hamburg
Ansprechpartner Felix Losada
Telefon 040 / 300 30 - 1141
Internet www.nordex.de
E-Mail flosada@nordex-online.com

Über Nordex SE

Logo Nordex SE

Die Nordex-Gruppe gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Windenergieanlagen. Internationale Großkunden setzen dabei auf betriebsbewährte Kraftwerke. Im Fokus stehen Anlagen der großen Leistungsklasse - vor allem im Megawatt-Bereich: dem stärksten Wachstumssegment der Branche. Unter dem Markennamen Nordex bieten wir leistungsstarke Windenergieanlagen für weltweit nahezu alle geographische Regionen: Onshore- und Offshore sowie für Wüsten- und Dauerfrostgebiete. In der Serie der 2,3- bis 2,5-MW-Turbinen weist Nordex mit über 1.300 Installationen weltweit die größte Erfahrung auf. Mit den Serienwindenergieanlagen Nordex N80, N90, N100 und N117 verfügen wir über praxiserprobte Hochleistungsturbinen. Für den sich rasant entwickelnden chinesischen Markt bieten wir die effiziente Megawattanlage Nordex N77 und N82 an. Die Nordex 150/6000 Offshore rundet unsere Megawatt-Produktfamilie mit einer Maschine für das offene Meer ab.

In 30 Ländern drehen sich heute bereits über 4.500 Nordex-Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von zusammen über 6.500 Megawatt. Wir sind in 19 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten.

Weitere Informationen zu Nordex SE

Anzeige: Für den Inhalt der Produktbeschreibung und des Firmenprofils ist allein »Nordex SE« verantwortlich!