Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Abo Wind und Vattenfall werden strategische Partner

Berlin – Der hessische Projektentwickler Abo Wind und der Energiekonzern Vattenfall wollen künftig Onshore-Windprojekte in Deutschland gemeinsam realisieren. Zu diesem Zweck haben die beiden Unternehmen nun eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Abo Wind und Vattenfall wollen vor dem Hintergrund der beginnenden Ausschreibungen für Onshore-Windparks in Deutschland mittel- und langfristig aus einer starken Position heraus erfolgreich Windprojekte in dem sich ändernden Marktumfeld umsetzen. Bis 2020 will Vattenfall sein Windkraft-Portfolio in Deutschland auf 200 Megawatt (MW) ausbauen.

Vattenfall bietet Sicherheit
Um den unterschiedlichen Präferenzen der Flächeneigentümer gerecht zu werden, kooperiert Abo Wind bereits in einem frühen Stadium der Planung mit verschiedenen Windparkbetreibern, nun auch mit Vattenfall. „Als einer der großen Energieversorger bietet Vattenfall Sicherheit", erläutert Abo Wind-Bereichsleiterin Petra Leue-Bahns. „Das macht diesen Partner für uns besonders wertvoll." Die Kooperationsvereinbarung ergänzt die traditionell enge Zusammenarbeit von Abo Wind mit zum Beispiel Genossenschaften, heißt es in der Mitteilung der beiden neuen Partner. Abo Wind mit Hauptsitz in Wiesbaden hat seit 1996 in seinem Kerngeschäft Windenergie gut 600 Windenergieanlagen mit mehr als 1.200 Megawatt (MW) Leistung ans Netz gebracht.

Abo Wind als professioneller und erfahrener Partner
„Ich freue mich sehr über diese Kooperation, weil wir mit Abo Wind einen professionellen und erfahrenen Partner für die Umsetzung unserer Ziele an unserer Seite haben“, sagt Anna Helene Jasper-Martens, die im Geschäftsbereich Wind bei Vattenfall den Bereich Onshore Development Deutschland leitet. „Diese Zusammenarbeit zahlt perfekt auf unsere Strategie ein, gemeinsam mit Partnern unser Onshore-Portfolio in Deutschland auszubauen.“
Vattenfall kommt eigentlich aus Schweden und ist auch in zahlreichen weiteren europäischen Energiemärkten stark vertreten, unter anderem in Deutschland. Der Konzern betreibt derzeit in seinen Märkten rund 1.100 On- und Offshore Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von insgesamt 2.200 MW. Gut 930 MW entfallen dabei auf Vattenfalls Onshore-Windparks. Im Geschäftsbereich Wind bei Vattenfall arbeiten derzeit rund 700 Menschen.

© IWR, 2017

Weitere Nachrichten und Infos zum Thema Windenergie
Senvion mit Großauftrag in Australien
Iraner inspizieren Windpark in Deutschland
juwi und General Electric schmieden Pläne
innogy erhält Partner-Siegel „Faire Windenergie Thüringen“
Infos und Profil der Abo Wind AG
Forschungszentrum Jülich sucht Fachbereichsleiter (w/m/d)

21.02.2017

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen