Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Vertriebserfolg: PNE verkauft weitere Windparks in Polen

© PNE© PNECuxhaven - Der polnische Markt für erneuerbare Energien (EE) entwickelt sich mit einer zunehmenden Dynamik. Davon profitiert auch die PNE Gruppe, die zwei weitere, vom Unternehmen entwickelte Windparks verkauft hat.

Die international in der Entwicklung von Windenergie- und Photovoltaikprojekten tätige PNE-Gruppe hat weitere Vertriebserfolge in Polen erzielt. Käufer der Projekte ist ein britischer, auf regenerative Energieprojekte spezialisierter Investor. Die Gesamtleistung der von PNE auf dem polnischen Markt veräußerten Windpark-Projekte steigt auf über 200 Megawatt (MW).

PNE-Gruppe errichtet erstmals turn key Windparks in Polen
Die PNE AG hat die von ihrer polnischen Tochter Sevivon Sp. z o. baureif und finanzierungsfähig zu Ende entwickelten Windparkprojekte „Krzecin“ und „Kuslin“ verkauft. Käufer der beiden Projekte mit einer geplanten Gesamtnennleistung von 58,8 MW ist eine Tochtergesellschaft des Octopus Renewables Infrastructure Trust plc, der von Octopus Renewables Limited, Teil der Octopus Energy Group, verwaltet wird.

Am Standort des Windparks „Krzecin“ im Nordwesten Polens werden nach Inbetriebnahme acht Windenergieanlagen vom Typ Nordex N117 mit je 2,4 MW und einer Gesamtleistung von 19,2 MW Windstrom erzeugen. Die Bauarbeiten für das Projekt laufen bereits seit Oktober 2020, die Inbetriebnahme der Anlagen ist für Ende 2021 geplant. Der Windpark „Kuslin“ im westlichen Polen besteht aus zwölf Windenergieanlagen vom Typ Vestas V126 Mit einer Nennleistung von jeweils 3,3 MW. Der Windpark kommt damit auf eine Gesamtnennleistung von 39,6 MW. Die Inbetriebnahme ist für Mitte 2022 geplant. Nach der Inbetriebnahme der Windparks wird die PNE-Tochtergesellschaft Energy Consult für die technische und kaufmännische Betriebsführung zuständig sein.

PNE hat in Polen insgesamt bereits mehr als 233 MW veräußert
Nachdem PNE bereits früher mehrere Windparkprojekte in Polen veräußern konnte, darunter den Windpark „Jasna“ mit einer Nennleistung von 132 MW, stellen die jetzigen Verkäufe einen weiteren Fortschritt im polnischen Markt dar, denn zum ersten Mal hat PNE dort Projekte „turn key“, also schlüsselfertig nach der Errichtung, veräußert. Zusammen mit den bereits realisierten Projekten summiert sich der PNE-Marktanteil in Polen nunmehr auf über 233 MW.

„Mit diesem erneuten Vertriebserfolg kann PNE im polnischen Markt noch fester Fuß fassen“, so der Vorstandsvorsitzende der PNE AG Markus Lesser. Das sei erfreulich und bestätige das langjährige Engagement von PNE in einem Markt, der sich zunehmend für saubere Energien öffne.

Über die Unternehmen
Mit den Marken PNE und WKN zählt die international tätige PNE-Gruppe zu einem der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Auf dieser Basis entwickelt sich das Unternehmen derzeit weiter zu einem „Clean Energy Solutions Provider“. Neben der Windenergie sind Photovoltaik, Speicherung, Dienstleistungen und die Lieferung sauberen Stroms Teil des PNE-Angebotes. Zudem beschäftigt sich PNE mit der Entwicklung von Power-to-X-Lösungen.

Octopus Renewables ist ein auf saubere Energien spezialisierter Investor. Das 2010 gegründete Unternehmen verfügt über ein breit gefächertes Portfolio von Anlagen mit einer Kapazität von über 2.800 MW (2,8 GW) und ist damit nach eigenen Angaben der größte kommerzielle Solarinvestor in Europa und ein führender Investor im Bereich Onshore Wind. Octopus Renewables Infrastructure Trust plc ist eine in England und Wales eingetragene Investmentgesellschaft, die für ihre Anleger in ein diversifiziertes und attraktives Portfolio von EE-Anlagen in Europa und Australien investiert.

© IWR, 2021


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
PNE steigert Ergebnis im ersten Halbjahr 2021 deutlich - Guidance bestätigt
Post EEG Windparks: PNE vermittelt neue PPA mit 30 MW Leistung
PNE errichtet polnisches Onshore-Windenergie Großprojekt
Firmen Profil und Kontakt: PNE AG
Stellenangebot Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (Köln): Ingenieurin / Ingenieur der Elektrotechnik als Projektteammitglied (w/m/d) für die Abteilung Baumanagement „Universität Bonn“
Windenergie und Stromerzeugung in Polen - www.windbranche.de

LIGA Bank eG (Regensburg) stellt ein: Finanzierungsspezialist (m/w/d) in der Kreditbearbeitung mit Schwerpunkt Erneuerbare Energien
Online Pressemappe der PNE AG auf www.iwpressedienst.de

06.10.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen