Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung windpunx GmbH & Co. KG

Ein Punx geht neue Wege

- windpunx-Gründer Steffen Schroth wendet sich nach zehn Jahren anderen Aufgaben zu

Oldenburg (iwr-pressedienst) - Als Steffen Schroth 2010 das Unternehmen windpunx (ehemals Notus Operations) gemeinsam mit Carsten Paatsch gründete, war er in der Windbranche schon kein Unbekannter, hatte wegweisende Projekte realisiert und der jungen Szene wichtige Impulse gegeben. Mit windpunx realisierte er gemeinsam mit einem hochkarätigen Team aus Branchenkennern seine Idee von der technischen Betriebsführung 2.0.

Und die hatte es in sich: Binnen kürzester Zeit setzten die Oldenburger mit technologischer Innovation, eigenen Apps und einem hochmodernen Reporting neue Maßstäbe in der Betreuung von Windkraftanlagen. Bald darauf entwickelte sich windpunx economics, die auf kaufmännischem Weg Betreiber konsequent zu optimalen Erträgen führen. „Wir hatten einfach Lust, etwas Neues auszuprobieren“, erklärt Steffen Schroth, „das ist heute genauso wie früher. Wir sind einfach neugierig geblieben.“

Diese Neugier führt Steffen Schroth nun zu neuen Aufgaben. Zum 1. Januar 2021 verlässt der Gründer windpunx, um sich in Kürze mit einer neuen Unternehmensidee zurückzumelden. Doch er bleibt seinen Kolleg*innen als Berater und Partner für gemeinsame Projekte erhalten. „Natürlich bleiben wir verbunden – die letzten Jahre haben uns eng zusammengeschweißt. Ich bin sehr dankbar für die Jahre der Zusammenarbeit und das Vertrauen, was uns so viele Kunden entgegengebracht haben. Jetzt kommt etwas Neues; ich freue mich riesig darauf.“

Die Weichen für die Zukunft hat das windpunx Team schon vor geraumer Zeit gestellt. Der aktuelle COO des Unternehmens, der 40 jährige Felix Genze, wird ab 2021 an die Spitze der windpunx rücken und diese vertrauensvoll in die Zukunft führen. „Mit Felix Genze konnten wir einen weiteren Lenker an Board holen, der unser höchstes Vertrauen genießt, für windpunx die richtigen Weichen für die Herausforderungen des kommenden Jahrzehnts zu stellen“, führt Steffen Schroth aus.

Genze, bringt langjährige Top Management Erfahrung, unter anderem im Lufthansa und Bosch-Konzern, mit in die Windbranche. „Ich fühle mich geehrt, ein bestelltes Haus voller kreativer und innovativer Energie für die Windbranche übernehmen zu dürfen, sagt Genze.

Carsten Paatsch, der künftig als alleiniger Eigentümer die windpunx in die Saxovent-Gruppe überführt hat, ergänzt: „Ich bin Steffen sehr dankbar für die gemeinsame Zeit und freue mich auf alles was kommt. Wir hatten in der Vergangenheit jede Menge Ideen für die Windkraftbranche und können es kaum erwarten, weitere zu realisieren!“

windpunx.com


Oldenburg, den 11. November 2020


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die windpunx GmbH & Co. KG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

windpunx GmbH & Co. KG
Donnerschweer Str. 89
26123 Oldenburg

Telefon: +49(0)441 181316-20
E-Mail: connect@windpunx.com
Webseite: https://windpunx.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der windpunx GmbH & Co. KG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »windpunx GmbH & Co. KG« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von windpunx GmbH & Co. KG


Meist geklickte Pressemitteilungen von windpunx GmbH & Co. KG

  1. Ein Punx geht neue Wege