Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung ENERTRAG WindStrom GmbH

ENERTRAG Betrieb beweist Qualität: Re-Akkreditierung in trockenen Tüchern

© ENERTRAG WindStrom GmbH
© ENERTRAG WindStrom GmbH
Dauerthal / Edemissen (iwr-pressedienst) - Am 5. Oktober 2020 wurde ENERTRAG WindStrom GmbH für die Inspektionsstelle Typ C mit dem Umfang in der Urkunde D-IS-18273-01-00 nach der DIN EN ISO/IEC 17020:2012 re-akkreditiert, damit wird die Akkreditierung aus 2015 erfolgreich weitergeführt. https://www.dakks.de/content/akkreditierte-stellen-dakks?Regnr=D-IS-18273-01-00

Die Weiterführung der Akkreditierung als Kompetenznachweis erleichtert Betreibern von Windkraftanlagen die Auswahl eines passenden Dienstleisters. Sie bietet eine praktische Orientierungshilfe, da sie im EU-Rechtsrahmen umgesetzt wird und nach dem Akkreditierungsstellengesetz erfolgt. Es wird die Kompetenz zur Konformitätsprüfung selbst überprüft und anschließend überwacht. Nicht nur die Methoden, sondern auch die Mitarbeiter werden überprüft. Die Erlangung einer Akkreditierung erfordert daher neben transparentem Management die Verknüpfung aller fachlichen und organisatorischen Prozesse.

„Wenn ein Betreiber ein akkreditiertes Unternehmen beauftragt, hat die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) dessen notwendige Kompetenz bereits überprüft. Das erleichtert das Lieferantenmanagement unserer Kunden“, erläutert Jörg-Rasmus Otto, Leiter der Inspektionsstelle bei ENERTRAG Betrieb. Auch die notwendige Kontrolle des Auftraggebers werde erleichtert, da die akkreditierten Unternehmen regelmäßig überwacht würden.


Einmal geprüft, überall anerkannt

Nach dem Prinzip „einmal geprüft, überall anerkannt“ können Betriebsführer und Betreiber mit akkreditierten Inspektionsmethoden Doppelarbeiten vermeiden, was deutliche echte Kostenvorteile für den Betreiber bedeutet. Akkreditierte Unternehmen dürfen ausschließlich für die in der jeweiligen Urkunde aufgeführten Verfahren und Methoden das DAkkS-Symbol als Gütezeichen verwenden. In der Inspektionsstelle von ENERTRAG Betrieb sind das beispielsweise Wiederkehrende Prüfungen (WKP), Rotorblattinspektionen und der praktische Teil der Weiterbetriebsprüfungen.

Weitere Informationen zu den Vorteilen einer Akkreditierung bei der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) im Internet unter http://www.dakks.de/content/welche-vorteile-bieten-akkreditierungen sowie http://www.dakks.de/content/europäischer-rechtsrahmen.


Über ENERTRAG Betrieb:

ENERTRAG WindStrom ist ein Tochterunternehmen von ENERTRAG und bündelt unter der Marke ENERTRAG Betrieb die technische Kompetenz in der Betriebsphase von Windenergie-Projekten. Aktuell betreut das Unternehmen 1.125 Windkraftanlagen. Mitarbeiter an sechs Standorten sorgen für einen sicheren und profitablen Anlagenbetrieb. Das Portfolio umfasst Betriebsführung sowie Inspektionen und Prüfungen.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/enertrag-windstrom/68ea0_PM_121120-Blick-ins-Windfeld.jpg
© ENERTRAG WindStrom GmbH


Dauerthal / Edemissen, den 12. November 2020


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die ENERTRAG WindStrom GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakte:

ENERTRAG
Dr. Nadine Haase
Abteilungsleiterin Kommunikation und Marketing
Tel: +49 (0)39854 6459368
E-Mail: nadine.haase@enertrag.com

ENERTRAG Betrieb
Jörg-Rasmus Otto
Leiter Inspektionsstelle
Tel: +49 (0)39854 6459663
E-Mail: Joerg.Otto@enertrag.com


ENERTRAG WindStrom GmbH
Gut Dauerthal
17291 Dauerthal

Internet: https://windstrom.enertrag.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der ENERTRAG WindStrom GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »ENERTRAG WindStrom GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von ENERTRAG WindStrom GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von ENERTRAG WindStrom GmbH

  1. ENERTRAG Betrieb setzt Internationalisierungskurs fort

Über ENERTRAG WindStrom GmbH

Als einer der größten deutschen Betriebsführer bewirtschaften wir Ihre Windenergie- und Photovoltaikanlagen rechtssicher und mit maximalem Ertrag. Unsere akkreditierte Inspektionsstelle gibt unseren Kunden die Sicherheit, mit einem verlässlichen, unabhängigen Partner auf anerkanntem Stand der Technik zu arbeiten. Und das im eigenen Haus entwickelte PowerSystem liefert IT-Lösungen für jede Anforderung, die sich im Betrieb von EEG-Anlagen stellt.


ENERTRAG WindStrom ist ein Tochterunternehmen von ENERTRAG und bündelt unter der Marke ENERTRAG Betrieb die technische Kompetenz in der Betriebsphase von Windenergie-Projekten. Aktuell betreuen wir 1125 Windkraftanlagen. Unsere Mitarbeiter sorgen an sechs Standorten für einen sicheren und profitablen Anlagenbetrieb. Unser Portfolio umfasst das Betriebsmanagement sowie Inspektions- und Ingenieurleistungen.


Besondere Kundenvorteile sind die individuell konfigurierbaren Leistungsumfänge, unsere langjährige operative Erfahrung (gestützt durch fundiertes Datenmaterial) sowie unsere rechtssichere und professionelle Geschäftsorganisation.

Weitere Informationen zu ENERTRAG WindStrom GmbH