Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung Lanthan Safe Sky GmbH

Lanthan Safe Sky blickt auf ein erfolgreiches Gründungsjahr zurück - und startet vielversprechend ins neue Jahr

• Die Lanthan Safe Sky GmbH wurde im Frühjahr 2020 als Joint Venture der drei Unternehmen AIR Avionics, RECASE und Lanthan gegründet.
• Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, die Akzeptanz für Windenergie durch bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (kurz: Transponder BNK) zu steigern und einen aktiven Beitrag zur Energiewende zu leisten.
• Aufträge zur Ausrüstung von mehr als 3.000 Windenergieanlagen sind bereits eingegangen, zahlreiche Projekte wurden erfolgreich ausgerüstet.
• Fast 100 Projekte befinden sich in der Umsetzung. Genehmigungsprozesse werden mit umfangreicher Dokumentation ohne Zusatzkosten unterstützt.
• Das Team hat sich in neun Monaten mit über dreißig Mitarbeitenden mehr als verdoppelt.

© Lanthan Safe Sky GmbH
© Lanthan Safe Sky GmbH
Walldorf (iwr-pressedienst) - Mit dem Ziel, Anwohnern von Windenergieanlagen und der Natur die Dunkelheit der Nacht zurückzubringen und dabei gleichzeitig den Himmel für Nutzer des untersten Luftraums sicherer zu machen, wurde die Lanthan Safe Sky GmbH im Frühjahr dieses Jahres gegründet. Möglich gemacht wird dies durch die innovative Technologie der bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (kurz: Transponder BNK), die von aktiven Teammitgliedern mitentwickelt wurde und dafür sorgt, dass die roten Hinderniswarnleuchten an Windenergieanlagen nur dann leuchten, wenn sich tatsächlich Luftverkehr in der Nähe befindet. „Sogar in Flughafennähe erreichen wir damit Ausschaltzeiten von durchschnittlich über 98 Prozent, in vielen Fällen nahezu 100 Prozent“, erklärt Geschäftsführer Mitja Klatt. „Wir hoffen dadurch für mehr Akzeptanz der Windenergie zu sorgen und somit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende zu leisten.“

Die bisherige Erfolgsbilanz des jungen Unternehmens, das als Joint Venture aus den etablierten Firmen AIR Avionics, RECASE und Lanthan hervorgegangen ist, spricht für sich: Aus einem Team von knapp zwölf Mitgliedern, allesamt Experten in Luftfahrt, Hinderniskennzeichnung, Projektmanagement und Windenergie, sind inzwischen über 30 Mitarbeiter geworden. Als erster Anbieter eines Transponder BNK-Systems, der alle Zulassungsprozesse erfolgreich durchlaufen hat, konnte sich Lanthan Safe Sky in weniger als einem Jahr Aufträge für mehr als 3.000 Windenergieanlagen sichern.

„Mittlerweile haben wir schon einige Projekte ausgerüstet und betreuen aktuell fast 100 Projekte parallel. Dieser Erfolg basiert nicht nur auf unserer Expertise, sondern auch auf unserer Transparenz gegenüber den Kunden: Unsere Angebote sind individuell, von der Einzelanlage bis hin zu großen Windparks, es gibt keine versteckten Kosten. Wir bieten unsere Produkte vollständig lizenziert an, das heißt, es bestehen keine Patentrisiken für die Betreiber. Zusätzlich unterstützen wir den Genehmigungsprozess am Standort mit einer umfangreichen und auf die Ansprüche der Behörden zugeschnittenen Dokumentation ohne Zusatzkosten“, erläutert Steven Siemen, Leiter Projektmanagement der Lanthan Safe Sky GmbH. „Falls durch Behörden gefordert, unterstützen wir Kunden auch bei der Bestellung von Gutachten durch externe Zulassungsstellen.“

Für 2021 hat sich das Unternehmen erneut ehrgeizige Ziele gesetzt: Die Produktion und die Projektumsetzung sollen sukzessive gesteigert werden, um den Kunden bereits ein Jahr vor Ablauf der gesetzlichen Frist zur Umrüstung die maßgeschneiderten BNK-Lösungen großflächig zur Verfügung zu stellen. Mit neuen Partnerschaften möchte die Lanthan Safe Sky ihre Prozesse und Angebote fortlaufend optimieren. Zudem befinden sich neue Produkte in der Pipeline, die auch Kleinstprojekten eine kostengünstige Nutzung der Lanthan Safe Sky Transponder BNK ermöglichen werden.

Mitja Klatt freut sich auf die Herausforderungen und blickt optimistisch in die Zukunft: „Das Vertrauen, das unsere Kunden bereits in uns gesetzt haben, macht uns stolz und motiviert uns, auch in Zukunft unsere Stellung als einer der führenden Anbieter von BNK-Systemen zu verteidigen und noch mehr Kunden von unseren Lösungen zu überzeugen.“


Über die Lanthan Safe Sky GmbH:

Die Lanthan Safe Sky GmbH hat die Mission, den Himmel sicherer und Nächte dunkel zu machen. Sie ist aus den Gründern und Akteuren von Lanthan, Air Avionics und RECASE hervorgegangen und bündelt somit die Kompetenz eines führenden Anbieters von Hinderniskennzeichnungen, eines luftfahrtzugelassenen Avioniksystemherstellers und eines erfahrenen Ingenieur- und Beratungsdienstleisters aus dem Feld der erneuerbaren Energien.

Bereits vor Jahren haben sich die beteiligten Firmen zusammengefunden, um mit der Transponder BNK sichere, kostengünstige und nachhaltige Detektionstechnologien zur Marktreife zu bringen.

Über eine lange Zeit wurde hart daran gearbeitet, Akzeptanz für diese junge Technologie zu schaffen. Mit Erfolg, denn es wurde ein breiter Konsens erzielt: Neue gesetzliche Regelungen in Ländern wie Deutschland, aber auch bei der ICAO, der weltweit höchstrangigen internationalen Zivilluftfahrtorganisation erlauben den Einsatz der Transponder BNK Technologie, die emissionsfrei auf reinem Empfang von solchen Daten basiert, die jedes Luftfahrzeug ohnehin aussendet.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/lanthan-safe-sky/0bba1_RECASE_Bild_BNK_02_01-3.jpg
© Lanthan Safe Sky GmbH


Walldorf, den 11. Dezember 2020


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Lanthan Safe Sky GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Lanthan Safe Sky GmbH
Mitja Klatt
Tel: +49 (0) 6227 69 89 630
E-Mail: mkl@lanthan-safe-sky.com


Lanthan Safe Sky GmbH
Wieslocher Str. 38
69190 Walldorf

Internet: https://www.lanthan-safe-sky.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Lanthan Safe Sky GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Lanthan Safe Sky GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Lanthan Safe Sky GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Lanthan Safe Sky GmbH

  1. Weltpremiere in Neuengörs: Erstes transponderbasiertes BNK-System sorgt ab sofort für dunkle Nächte
  2. Die Nächte werden dunkler in Schleswig-Holstein: BNK SH Nord und Lanthan Safe Sky rüsten weit über 300 Windenergieanlagen auf die bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung um